Volleyball: Am Wochenende steigt der erste Teil der Beach-Days der DJK

Im Northeimer Sand geht’s rund

Spannung am Netz: Die DJK-Beacharena ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort eines B-Beach-Cups. Foto: fa

Northeim. Die DJK Northeim ist an diesem Wochenende Gastgeber des ersten Teils der Beach-Days. Gespielt wird ab Freitag in der Beacharena (BBS-Sportplatz, Sudheimer Straße). Den Anfang machen der Corvi-Cup, der Feierabend-Mixed-Cup und der B-Cup der Männer.

Freitag (9 bis 13 Uhr) starten die Corvi-Schüler. Vor allem die Volleyball-AG, aber auch die Vereinsspieler kämpfen hier um Platzierungen beim erstmals ausgetragenen Schulturnier. Ab 17.30 Uhr geht es weiter mit dem Feierabend-Cup. Hier starten acht Zweier-Mixed-Teams. In der offenen Spielklasse sind auch zwei DJK-Mannschaften dabei: Tasja Blaschnig spielt an der Seite von Marco Köcher, Tina Rolf geht mit Sven Friedrichs an den Start. Die weitere Konkurrenz kommt aus Göttingen.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Leistungssports. Zwölf Männerteams spielen beim B-Cup der NVV-Beachvolleyball-Tour um Preisgeld und Ranglistenpunkte. Auch zwei heimische Duos treten an. Mit Manuel Holst/Fabian Gessat gehen zwei ehemalige Northeimer zusammen ins Rennen. Beide spielen mittlerweile in der Halle für den Regionalligisten ASC Göttingen, im Sand starten sie aber für die DJK.

Marco Köcher und Matthias Polkähn gehen mit Außenseiterchancen ins Rennen. Da beide normalerweise Abwehrspieler sind, müssen sie sich die Blockposition teilen. Das hat aber vor drei Wochen beim Groner B-Cup auch schon funktioniert (Platz sieben). Daher beschloss man, es auch beim Northeimer Turnier zu probieren. Gespielt wird im Doppel-K.o.-System am Samstag ab 10.30 Uhr, die Halbfinalspiele sollen gegen 17.30 Uhr beginnen.

„Mit rund 30 Teams haben wir Freitag und Samstag ein attraktives Programm zusammengestellt. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer. Der Eintritt ist frei“, sagt Hauptorganisator Matthias Polkähn, der darauf hinweist, dass am Wochenende danach (18./19.Juli) mit den Beach-Vereinsmeisterschaften und dem Familienfest zwei weitere Veranstaltungen die Beach-Days der DJK abrunden. (fa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.