Volleyball-Jugendmeisterschaften: Northeimer Nachwuchs holt Platz drei in Wolfsburg

U13 spielt sich auf das Treppchen

Platz drei: Die Northeimer U13 mit (von links) Rebecca Flader, Yasmin Özkan, Olivia Häselbarth und Jana Schulz. Foto: fa

Wolfsburg. Mit einem guten dritten Platz haben die U13-Volleyballerinnen (Jahrgang 2003 und jünger) der DJK Northeim bei ihrer ersten Bezirksmeisterschaftsteilnahme gleich einen Podestplatz erreicht. Gespielt wurde das Turnier in Wolfsburg.

In der Vorrunde setzte sich das Team mit 2:0 (25:20, 25:14) gegen den MTV Astfeld II durch und zog so als Gruppenerster in die Zwischenrunde ein. Hier traf das DJK-Trio auf die erste Vertretung des MTV Astfeld. Nach schwerem Start behielten die Northeimerinnen trotz Satzausgleich im Tie-Break beim 25:21, 21:25, 15:13 die Nerven und die Oberhand und erreichten somit die Endrunde um die Plätze eins bis drei.

Hier spürte man aber die Nervosität, so dass es sowohl gegen den VC Pöhlde (16:25, 22:25) und auch gegen den späteren Bezirksmeister TV Jahn Wolfsburg (10:25, 22:25) zwei Niederlagen gab. Mit dem guten dritten Platz verpassten die Northeimerinnen die Landesmeisterschaftsteilnahme in Cuxhaven nur ganz knapp.

DJK: Flader, Häselbarth, Özkan, Schulz. (fa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.