Volleyball: Heimrecht für Northeimer Teams

Startschuss für den Nachwuchs

Die U13 der DJK Northeim: (hinten von links) Josie Stache, Rebecca Flader, Leona Vollbrecht, Naomi Geiß, (vorn) Tabea Wernicke, Andrea Krokowski und Katharina Böhnert. Foto: fa

Northeim. Nach dem vierten Platz bei der Regionsmeisterschaft am vergangenen Wochenende, startet die weibliche U13 der DJK Northeim am Sonntag ab 10 Uhr in der kleinen Corvi-Sporthalle in die Volleyball-Jugendrunde Südniedersachsen. Gäste sind Gieboldehausen und Südharz. Parallel trifft die männliche U16 in der Thomas- Mann-Halle ab 10 Uhr auf Südharz und Münden. Bereits am Samstag spielt die männliche U18 ab 10 Uhr in der BBS-Sporthalle gegen den ASC Göttingen und LaPeKa Osterode. (fa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.