TGW-Männer auch in Speyer erfolgreich

Staub führt Wehlheiden zu 3:1-Sieg

Speyer. Geführt von Zuspieler Sascha Staub holten sich die Regionalliga-Volleyballer der TG Wehlheiden nach anfänglichen Schwierigkeiten einen 3:1-Sieg beim TSV Speyer.

Sascha

Nach Abstimmungsschwierigkeiten zu Beginn gab die TGW den ersten Satz ab. Doch dann waren die Nordhessen mental und physisch voll auf der Höhe. Besonders im Aufschlag und im Angriff setzten sie Akzente. (18:25, 25:15, 25:17, 25:18) Die stabile Annahme erlaubte ein flexibles Aufbauspiel. Der aus Köln angereiste Michael Wollring fügte sich nahtlos ein und überzeugte im Außenangriff. Das größte Lob zollte TGW-Spielertrainer Dierk Fooken jedoch Zuspieler Sascha Staub: „Er war der Matchwinner, hat große Klasse gezeigt und die Bälle souverän verteilt.“ (pal) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.