Volleyball: DJK-Frauen siegen souverän

Luise Polzin

Bilshausen. Es bleibt spannend im Meisterschaftskampf der Volleyball-Bezirksklasse der Frauen. Nachdem Gieboldehausen zuletzt mit einem Doppelsieg vorgelegt hatte, zogen nun Tuspo Weende V und die DJK Northeim je mit 3:0-Erfolgen nach.

VfB Bodensee – DJK Northeim 0:3 (8:25, 14:25, 10:25). Ohne Sabine Hädicke und Lynn Elligsen musste die DJK-Sechs antreten, legte aber durch eine Angabenserie von Teresa Mundry einen 7:0-Start hin. Auch die weiteren Sätze gingen deutlich an die Kreisstädterinnen. Einen hervorragenden Eindruck hinterließ laut Aussage von Trainer Andreas Bönighausen die 15-jährige Luise Polzin, die erstmals im Bezirksklassenteam eingesetzt wurde. „Sie hat sich sehr gut auf der für sie neuen Mittelblockposition eingefügt und viel Engagement und Übersicht bewiesen,“ lobte der Coach.

DJK: Blaschnig, Dreyer, Leissa, Mundry, Neitzel, Polzin, Pralas, Rolf. (fa) Foto: fa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.