Volleyball: Jagd auf die ersten Punkte

Echte / Kalefeld. Die Landesliga-Volleyballer der SG Echte/Kalefeld empfangen am Samstag die VSG Hannover IV und den MTV Hildesheim II in der Sporthalle in Sebexen. Das erste Spiel beginnt um 15 Uhr, das zweite gegen 17 Uhr.

Nachdem sich die Mannschaft von Trainer Detlef Agte zuletzt gegen Münden beim 0:3 eine spielerische Auszeit genommen hatte, sollen nun die ersten Punkte in der Rückrunde unter Dach und Fach gebracht werden. Das erste Spiel gegen Hannover ist vermutlich die höhere Hürde. Die Landeshauptstädter haben nach einigen Startschwierigkeiten zu einer guten Form gefunden und belegen derzeit hinter der SG den vierten Tabellenrang. Aber auch die Hildesheimer dürfen nicht wieder unterschätzt werden. Ungern erinnert man sich bei den Altämtern an die Auswärtspleite bei den Domstädtern. In dieser Begegnung haben die Spieler um Kapitän Dennis Grösche noch eine Rechnung offen. (mwa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.