U14-Team stark bei Hessenmeisterschaft

Volleyball: ACT auf Platz vier

Kassel. Die U14-Volleyballer der ACT Kassel belegten bei den Hessischen Titelkämpfen in Bleidenstadt den vierten Platz und erzielten damit ihre bisher beste Platzierung. In der Vorrunde setzte sich der Nachwuchs gegen Biedenkopf und Wiesbaden durch und musste sich lediglich Gastgeber Bleidenstadt geschlagen geben.

Damit konnte überraschend das Halbfinale erreicht werden, in dem die ACT-Volleykids dem späteren Sieger aus Kriftel zwar ein tolles Spiel lieferten, aber dennoch mit 0:2 unterlagen. Im abschließenden Spiel um Platz drei gegen Eintracht Frankfurt mobilisierten die Kasseler noch mal alle Kräfte und hielten das Spiel bis zum Ende offen. Dass zum Schluss ein paar Konzentrationsmängel die mögliche Bronzemedaille verhinderten, schmälerte nur kurz die Freude und den Stolz darüber, das viertbeste U14-Team Hessens zu sein. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.