Volleyball: Wichtige Partie in Hannover

Northeim. Zum Abschluss des Jahres treten die Oberliga-Volleyballer der DJK Northeim am Samstag ab 16 Uhr in der Sporthalle der Waldorfschule in Hannover gegen den GfL Hannover II an.

Ein Blick auf die Tabelle verrät die Bedeutung dieser Partie. Der gastgebende Neunte empfängt den Siebten. „Wir könnten uns mit einem Sieg von den Abstiegsplätzen absetzen,“ verdeutlicht Spielertrainer Matthias Polkähn. Im Hinspiel gab es zwar eine unnötige 1:3-Niederlage, doch kam der Gegner zu Saisonbeginn damals noch zu früh für die junge Northeimer Mannschaft. (fa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.