TG Wehlheiden verteidigt Tabellenspitze gegen Darmstadt

Kassel. Die Volleyballfrauen der TG Wehlheiden verteidigten problemlos die Tabellenführung im Heimspiel mit 3:0 (25:18, 25:22, 25:12) gegen DSW Darmstadt.

Die Mannschaft um Fredy Zech visiert nun die Herbstmeisterschaft an. „Wir haben ein konstantes Spiel abgeliefert, der Sieg war nie gefährdet“, freut sich der Trainer über die Siegesserie.

Neben Annahme und Block funktionierte auch das Kombinationsspiel sehr gut. Bis auf eine kurze Phase im dritten Satz war die Konzentration und Durchschlagskraft seines Teams hoch. Die 15-jährige Zuspielerin Alina Langer gab zudem im dritten Satz vor heimischen Publikum erfolgreich ihr Debüt. Zwei Spiele sind es nun noch in der Hinrunde für die TGW. (pal)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.