Hessischen Jahrgangs-Meisterschaft: Starke Brustschwimmerinnen

Danny Schmidt glänzt

Sechs Mal vorn: Danny Schmidt, der insgesamt acht Medaillen gewann. Foto: Schattner

DILLENBURG. Danny Schmidt (Kasseler SV) war der überragende nordhessische Schwimmer bei der Hessischen Jahrgangs-Meisterschaft in Dillenburg. Sechs Meisterwimpel sowie je eine Plakette in Silber und in Bronze ist die Bilanz des CJD-Schülers aus Kleinenglis. Besonders seine Leistung über 400 Meter Freistil ragt heraus. Bereits auf den ersten Bahnen schwamm der 15-Jährige mit einer Steigerung auf 4:15,36 Minuten den entscheidenden Vorsprung zum Sieg mit mehr als 15 Metern Vorsprung vor Jonas Runge (SC Fulda/4:25,09) heraus.

Wesentlich knapper ging es über 100 Meter Schmetterling zu. In 1:00,55 Minuten betrug der Vorsprung vor Luis Stritter (SCW Eschborn/1:00,99) eine halbe Körperlänge. Über 200 Meter Lagen hatte die Konkurrenz ebenfalls keine Chance. Hier betrug die Siegerzeit vor Rei Hirano (SG Frankfurt) 2:16,67. Beim Sieg über 200 Meter Rücken in 2:17,22 Minuten gab es für Schmidt die vierte persönliche Bestzeit der Veranstaltung, womit er die Niederlage über 100 Meter Rücken in 1:04,23 gegen Gavin Grenzemann (SG Baunatal/1:03,36) locker verschmerzen konnte.

Ein weiteres Dutzend Platzierungen unter den ersten Zehn gingen auf das Konto der Aktiven aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Jeweils fünfte Plätze bei den Jungen erkämpften Dominik Gilfert (SG Chattengau/Jg. 2000) in 32,79 Sekunden über 50 Meter Rücken sowie Fabian Kraus (Kirchberg/SGB/Jg. 2001) in 2:52,08 über 200 Meter Brust.

Die Brust-Distanzen sind auch die Stärken der Mädchen. Hier erzielten Franziska Weihrauch (Gudensberger SG/Jg. 01) in 38,94 Sekunden als Sechste über 50 Meter, Franziska Sonnenschein (Niedenstein/SGB/Jg. 99) in 1:24,94 Minuten als Fünfte über 100 Meter sowie Hanna Lepper (GSG/Jg. 98) als Achte in 3:02,56 Minuten über 200 Meter jeweils einstellige Platzierungen.

Weitere Ergebnisse: Jungen: Jg. 00: 200 m R: 6. Dominik Gilfert (CH) 2:39,37. Jg.01: 100 m F: 3. Danny Schmidt (KSV) 57,61 s; 200 m F: 1. Danny Schmidt (KSV) 2:01,06. 50 m B: 6. Fabian Kraus (SGB) 35,20 s. 100 m B: 8. Fabian Kraus (SGB) 1:18,81. Mädchen: Jg. 98: 50 m B: 8. Hannah Lepper (GSG) 38,87 s; 100 m B: 8. Hanna Lepper (GSG) 1:25,83. Jg. 99: 400 m F: 6. Franziska Sonnenschein (SGB) 5:06,43. Jg. 00: 200 m B: 11. Ann-Kathrin Pippert (GSG) 3:05,58. Jg. 01: 100 m B: 7. Franziska Weihrauch (GSG) 1:25,88; 200 m B: 11. Ameli Funck (MT) 3:11,75. Jg. 02: 200 m R: 10. Jana Schneider (MT) 2:56,58. Jg. 03: 100 B: Laura Jakob (SGB) 1:24,07. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.