Bezirks-Meisterschaft „Lange Strecken“: Lina Krämer dominiert die langen Distanzen

Danny Schmidt überragt

Eine Klasse für sich: Danny Schmidt gewann die Offene Wertung über 1500 Meter Freistil. Fotos(2): Schattner

HERINGEN. Danny Schmidt (Kasseler SV) war der überragende Starter der Bezirks-Meisterschaft „Lange Strecken“ im Schwimmen in Heringen. Über 1500 Meter Freistil setzte sich der Christophorus-Schüler aus Kleinenglis bereits auf den ersten Bahnen mit einer 100m-Zwischenzeit von 61,91 Sekunden von seinen Gegnern ab und gewann in 17:00,06 unangefochten die Offene Wertung. Dabei distanzierte Schmidt die Baunataler Gavin Grenzemann und Matteo Pazzi jeweils um mehr als eine Minute. Über 400 Meter schwamm der 13-Jährige bereits in der Rückenlage den entscheidenden Vorsprung zum Sieg in 4:49,68 Minuten vor Pascal Bartoldus (SG Baunatal - 5:07,00) heraus.

Lina Krämer (SGB) hat derzeit den längsten Atem über die langen Distanzen der Frauen. Die 17-Jährige gewann ebenfalls die Offene Wertung über 1500 Meter Freistil (17:28,06) sowie über 400m Lagen (5:10,44) und setzte sich in 9:06,00 Minuten auch über 800m Freistil gegen Raffaella Golocha (Kasseler SV) durch.

Ein halbes Dutzend Titel ging an die Gudensberger SG. Mit 69 Jahren bewältigte Wilfried Wackerbarth (M 65) den Schwimm-Marathon über 1500m Freistil in 27:17,41 Minuten. Ingo Horwart (M 50) und Holger Gantner (M 55) gelang jeweils das Double. In 6:39,47 Minuten hatte Horwart über 400m Lagen seine beste Szenen und Gantner beeindruckte in 22:12,80 Minuten über 1500m Freistil. GSG-Trainerin Petra Walter gewann über 800m Freistil in 11:52,75 Minuten die Wertung der W 25.

Vier Vize-Meisterschaften erkämpfte der Nachwuchs über 800 Meter Freistil. In 11:31,47 Minuten schwamm Amelie Funck (MT - 14 Jahre) die schnellste Zeit. Hannah Lepper (17) steigerte sich auf 11:37,84 Minuten. Im Jahrgang 2000 musste Ann-Kathrin Pippert (15) in 11:39,40 lediglich Fabienne Werner (SGB) ziehen lassen. Nesthäkchen Maya Knaust (Jg. 2003) blieb in 11:49,03 ebenfalls noch unter zwölf Minuten.

Weitere Ergebnisse, M 50: 1500m F: 1. Ingo Horwart (GSG) 22:37,44. M 55: 400m L: Holger Gantner (GSG) 6:49,08. Jg. 97: 800m F: 3. Leia Horwart (GSG) 13:25,44; 400m L: 3. Leia Horwart (GSG) 7:26,97. Jg. 01: 800m F: 3. Franziska Weihrauch (GSG) 12:03,82. (zct)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.