Schwimmen: Wasserfreunde Northeim in Einsatz

Fünf Siege für Lars Rossmann

Starke Ergebnisse beim Sommerschwimmfest in Göttingen: Die Aktiven der Wasserfreunde Northeim. Foto: nh

Northeim. Sehr aktiv waren die Aktiven der Wasserfreunde Northeim am vergangenen Wochenende. Sie starteten bei Turnieren in Göttingen und Wittenberg.

Siebzehn Northeimer traten zum Saisonende in Göttingen gegen Schwimmer aus Bayern, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Sachsen, Sachen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen an. Vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften schon in Bestform präsentierte sich Lars Rossmann (Jahrgang 1998) mit Siegen über 50m Brust, 50m, 100m und 200m Freistil sowie über 200m Brust. Silber gewann er über 50m Schmetterling.

Timo Krohn (2008) siegte in seiner Paradedisziplin 50m Brust. Zudem gewann er Bronze über 100m Rücken und 100m Freistil. Er blieb beim vierten Rang über 50m Freistil erstmals unter einer Minute (58,21 Sek.), wurde zudem Vierter über 50m Rücken. Niklas Gries (2007) holte jeweils Silber über 100m und 200m Freistil mit neuen Bestzeiten. Bronze gewann er über 50m Freistil und Rücken. Auch sein Bruder Lukas Gries (1995) schwamm über 50m Schmetterling zur Bronzemedaille.

Merle Gebhardt (2008) belegte zweite Plätze über 50m Brust und 50m Freistil sowie dritte Plätze über 50m und 100m Rücken. Emilia Bührmann (2008) gewann Bronze über 50m Brust. Jette Hädicke (2007) schwamm über 100m und 200m Rücken zur Silbermedaille.

Ragna Kühn, Josephine Klages, Sophie Binding, Emilia Künzel schwammen, lautstark angefeuert von den Vereinskollegen und Fans, trotz vieler Bestzeiten knapp an den Medaillenrängen vorbei. Jan Jäger, Jakub Kopaniarz, Bjarne Kühn, Tim Decker sowie Joshua und Raphael Mönnich stellten sich der starken Konkurrenz und belegten mit vielen Bestzeiten, gute Platzierungen im Mittelfeld.

Die Reise nach Wittenberg zum Wettkampf „Luthers Hochzeit“ mit 587 Aktiven aus 27 Vereinen traten 13 Northeimer an. Jakob Eberwien (1997) holte sich über 100m Brust und 100m Schmetterling den zweiten Platz. Über 100m Lagen und 100m Freistil wurde er jeweils Fünfter. Jens Rossmann (2000) wurde Dritter über 100m Freistil, Fünfter über 100m Lagen und Sechster über 100m Schmetterling.

Nils Bierkamp (2002) feierte einen dritten Platz über 100m Brust. Lynn-Maris Eggert (2003) wurde über 100m Rücken Fünfte und Sechste über 100m Schmetterling. Inga Grösche (2001) kam über 100m Freistil auf den vierten Platz, über 100m Schmetterling auf den fünften Rang sowie über 100m Rücken auf den sechsten Platz. Jamie Markowski (2003) erschwamm sich über 100m Freistil den fünften Platz. (raw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.