Um Hessische Meisterschaften der Master in Battenberg

Auf ins Wasser: Am Wochenende wird auf den Startblöcken im Battenberger Hallenbad wieder dichtes Gedränge herrschen.

Battenberg. Das Battenberger Hallenbad steht am Wochenende wieder ganz im Zeichen des Schwimmsports: Am Samstag werden ab 11 Uhr zum dritten Mal die Hessischen Mastersmeisterschaften ausgetragen, am Sonntag steigt ab 9 Uhr das Mountbatten-Schwimmmeeting.

Hessische Masters 

Aus 46 Vereinen haben sich 129 Aktive angemeldet. Geschwommen werden in den Disziplinen Rücken, Brust, Freistil und Schmetterling jeweils die 50 und 100 Meter- Strecken. Dazu kommen noch 100 Meter Lagen und 400 Meter Freistil sowie zwei Staffeln über 4 x 50 Meter Freistil und 4 x 50 Meter Lagen.

Der älteste Teilnehmer wird in diesem Jahr von der SC Heppenheim kommen: Karl Friedrich Huck tritt in der AK 80 an. Drei Battenberger Schwimmbären werden sich der Konkurrenz stellen. Martin Truß (Jahrgang 88) wird in der AK 25 sein Bestes geben, Thorsten Kramer (67) in der AK 45. Jüngster von den Schwimmbären ist Micha Freiling (95) in der AK 20. Aus der näheren Umgebung haben sich Schwimmer aus Marburg, Waldeck, Kirchhain, Dillenburg, Herbornseelbach, Watzenborn-Steinberg und Gießen angemeldet.

Mountbatten-Meeting 

198 Schwimmer aus 17 Vereinen sind bei der 20. Auflage dabei. Insgesamt stehen 15 Disziplinen zur Auswahl, diese beinhalten die 50, 100 und 200-Meter-Strecken Rücken, Brust und Schmetterling. Dazu kommen 100 und 200 Meter Lagen. Über Freistil können die Aktiven ebenfalls über 50, 100, und 200 Meter antreten, ebenso über die Lagenstrecke von 400 Metern. Vor der Mittagspause werden 4 x 50 Meter Lagen angepfiffen und bevor die Finalläufe starten, stehen die 4 x 50 Meter Freistilstaffeln auf dem Programm. So kommen insgesamt 883 Einzel und 26 Staffelstarts zusammen. (nh)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.