Hessische Jahrgangs-Meisterschaft

Krämer zeigt ihre Klasse

Franziska Weihrauch

Oberursel. Lina Krämer (SG Baunatal) hat bei der Hessischen Jahrgangs-Meisterschaft im Schwimmen der älteren Jahrgänge im Taunabad in Oberursel in ihrer Klasse das Rennen über 400 Meter Freistil gewonnen. Bereits auf der dritten Bahn holte die 17-Jährige aus Gudensberg die in Führung liegende Veronika Duda (Usinger TSG) wieder ein und baute in 4:26,90 Minuten ihren Vorsprung auf die Taunusstädterin auf drei Sekunden auf. Als Zweite über 400 Meter Lagen in 5:06,11 Minuten musste die derzeit beste nordhessische Langstrecken-Schwimmerin lediglich Haruka Matsushima (SCW Eschborn - 5:03,75) den Vortritt lassen.

Dicht dran an den Medaillenrängen war Franziska Weihrauch (Gudensberger SG) im Jahrgang 2001 über 50 Meter Brust. Mit einer Steigerung von bisher 38,84 auf 37,70 Sekunden verfehlte die Hombergerin als beste nordhessische Athletin hinter Annina-Leonie Müller (Offenbacher SC) Edelmetall lediglich um einen Platz.

Obwohl sie in ihrer Vorbereitung mehrfach unterbrochen wurde, schwamm Ann-Kathrin Pippert (GSG) im Jahrgang 2000 als Neunte über 200 Meter Brust in 2:58,95 Minuten unter die ersten Zehn. Das schaffte auch Franziska Sonnenschein (Niedenstein/SGB) im Jahrgang 1999 als Sechste über 50 Meter Brust (38,57 s) und als Fünfte über 200 Meter Schmetterling (2:51,60).

Die hessischen Titelkämpfe für die jüngeren Jahrgänge der Jungen sind erst Anfang Dezember in Fulda. Dennoch startete Danny Schmidt (Kleinenglis/Kasseler SV) in der Offenen Wertung über 400 Meter Freistil. Mit einer Steigerung von bisher 4:19,36 auf 4:15,18 Minuten schloss der 14 Jahre alte Christophorus-Schüler als Elfter bis auf eine halbe Körperlänge zu dem um vier Jahre älteren und in Nordhessen führenden Jan Lukas Beckmann (SGB - 4:14,56) auf und fügte sechs weitere Bestzeiten hinzu. (zct) Fotos: Schattner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.