ASC Göttingen

Bezirksmeisterschaften: Letzte Chance zur Qualifikation für Schwimmer

Göttingen. Für das Schwimmteam des ASC Göttingen ging es kurz vor Meldeschluss zu den Bezirksmeisterschaften nach Wolfsburg, um auf den letzten Drücker Pflichtzeiten für die anstehenden Meisterschaften zu erreichen.

Dass nebenbei auch noch zahlreiche Podiumsplatzierungen mit 32 Mal Gold, 35 Mal Silber und 25 Mal Bronze heraussprangen, war dann sehr erfreulich.

Jakob Mayer (Jg. 04) holte fünf Titel über 100 m Freistil, 200 m Freistil, 400 m Freistil, 100 m Rücken und 200 m Rücken. Einen Sieg weniger hatte Leon Christopher Taube (Jg. 07) auf seinem Konto. Seine erfolgreichen Starts waren 400 m Freistil, 100 m Rücken, 200 m Rücken und 100 m Brust. Jia-Ming Shi (Jg. 00) konnte sich drei Goldmedaillen für 200 m Lagen, 200 m Brust und 50 m Brust um ihren Hals hängen lassen.

Zweimal mit Gold wurden Henri Rudolf Aehlen (Jg. 06; 100 m Brust, 200 m Brust), Elena Lodhia (Jg. 09; 200 m Freistil, 50 m Schmetterling), Stephanie Meinig (Jg. 91; 50 m Schmetterling, 100 m Freistil), Anns Sophie Obiajunwa (Jg. 06; 400 m Freistil, 200 m Rücken), Frederike Rohloff (Jg. 04; 400 m Freistil, 50 m Brust), Oscar Stockmann (Jg. 08; 400 m Freistil, 200 m Lagen) und Max Henrik Wüllner (Jg. 01; 50 m Brust, 100 m Brust) belohnt. Je einen Sieg erlangten Nikita Bloch (Jg. 06; 200 m Lagen), Macy Krummacker (Jg. 06; 200 m Brust), Daniel Kupsch (Jg. 07; 200 m Freistil), Florian Strube (Jg. 08; 50 m Brust), Moritz Susmann (Jg. 06; 200 m Freistil) sowie Claudia Timmermann (Jg. 05; 200 m Schmetterling).

Außerdem qualifizierte sich Max Henrik Wüllner mit seinem Sieg in der offenen Wertung über 100 m Brust für das „Nice Surprise Finale“. Es ging über eine unbekannte 50 m- Strecke und erst kurz vor dem Start wurde durch den Schiedsrichter die Schwimmlage ausgelost. Ausgelost wurde zur Freude von Wüllner die Brustdisziplin, im Finale wurde er dann Fünfter. (nh)

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.