Hessische Meisterschaft am See Freigericht West

Freiwasserschwimmen: Van Dijk holt Silber, Knaust glänzt als Vierte

+
Schnellste heimische Nachwuchsstarterin: Maya Knaust.

Großkrotzenburg. Marco van Dijk (MT) erzielte das beste Resultat der Athleten des Schwalm-Eder-Kreises bei der Hessischen Meisterschaft im Freiwasserschwimmen im See Freigericht West in Großkrotzenburg.

In 35:13,05 Minuten belegte der niederländische Altinternationale über 2,5 Kilometer der M 50 hinter Thomas Kipp (DSW Darmstadt) den zweiten Rang.

Ebenfalls Silber erkämpfte der 69-jährige Wilfried Wackerbarth (Gudensberger SG/55:54,34) und im Feld der Routiniers Jürgen Müller-Wolff (SC Fulda) in Schach. 41:18,49 Minuten reichten Stefan Kattner (GSG) zum dritten Platz in der Altersklasse M 40. Unter neun Athleten erkämpfte Holger Gantner (GSG) in 42:21,14 Minuten den vierten Rang in der M 55.

Petra Knaust (MT) traute sich als einzige der heimischen Teilnehmerinnen die lange Distanz der Frauen zu und bewältigte die Strecke als Fünfte der W 50 in 48:01,46 Minuten. Da stand Tochter Maya nicht nach und erzielte in 37:31,14 Minuten als Vierte der W 13 die schnellste Zeit der heimischen Nachwuchs-Schwimmerinnen. 35 Hundertstelsekunden dahinter landete Jana Schneider (MT) auf dem fünften Platz der W 14. In 37:49,65 blieb Alina Bethke (MT, 7. der W 13) ebenfalls noch unter 38 Minuten. Amelie Funck (MT) reichten 39:10,27 zum dritten Rang in der W 15.

Noch besser schnitten die Athleten der MT außerhalb der Meisterschafts-Wertung beim Langstreckenschwimmer ab. Als Erster über 500 Meter Freistil der M 50 schwamm Marco van Dijk in 6:38,87 Minuten einen deutlichen Vorsprung vor Thomas Haag (WSV Offenbach) heraus. Petra Knaust (8:36,49) musste als Zweite der W 50 lediglich Iris Teckentrup (SG Frankfurt) den Vortritt lassen. Als Erste über 200 Meter der W 9 in 4:03,15 gelang Lilith Bethke der einzige Sieg im Nachwuchsbereich.

Ergebnisse

Weiterhin: M 11, 200 m: 4. Beau Leonard van Dijk 3:21,17. W 15: 400 m: 2. Amelie Funck 7:34,50. W 14: 400 m: 3. Jana Schneider (MT) 7:25,56.

W 13, 400 m: 3. Maja Knaust 7:21,56, 4. Alina Bethke 7:25,31, 5. Anna Lena Kaiser 8:11,53. 5 Kilometer: 21. Lena Kaiser 1:33,13 Stunden;. 3 x 200 m Freistil: 3. MT Melsungen (Schneider - Bethke - Knaust) 9:43,15. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.