Wassersportfreunde glänzen mit Podestplätzen

Northeimer immer vorne mit dabei

Mit 26 Aktiven beim Wettkampf in Wittenberg: Die Wassersportfreunde Northeim. Foto: nh

Northeim. Na diese Reise hat sich gelohnt! Gleich mit 26 Aktiven traten am vergangenen Wochenende die Wassersportfreunde Northeim zum Wettkampf in Wittenberg an. Und bei „Luthers Hochzeit“ räumten die Südniedersachsen ordentlich ab. Denn unter den 31 Vereinen mit insgesamt 621 Aktiven sicherten sich die Northeimer gleich eine ganze Reihe von Podestplätzen.

Bereits am Samstag konnte sich Lars Rossmann (Jahrgang 1998) über die 100 Meter Lagen über einen ersten Platz freuen. Weitere erste Ränge sicherte er sich am Sonntag über 100m Rücken, 100m Schmetterling, 100m Brust und 100m Freistil.

Ebenfalls fünf Mal ging Florian Hädicke (JG 1999) an den Start. Dabei legte er jeweils über 100m Lagen, 100m Rücken, 100m Brust und 100m Freistil die schnellsten Zeiten vor. Über 100m Schmetterling kam Hädicke zudem auf den zweiten Platz.

Niklas Sander (JG 1997) erschwamm sich vier erste Ränge. Über 100m Lagen, 100m Rücken, 100m Schmetterling und 100m Freistil dominierte er seine Konkurrenten.

Ebenfalls über einen ersten Platz konnte sich Jakob Eberwien (JG 1997) über die 100m Brust freuen. Zudem wurde er jeweils Dritter über die 100m Rücken und 100m Lagen.

Viermal ging Lena Spöring (JG 1999) an den Start. Sie schaffte dabei den Sieg über die 100m Freistil. Über die 100m Lagen, 100m Rücken und 100m Schmetterling sicherte sie sich jeweils zweite Plätze.

Isabel Bernd (JG 1994) sicherte sich über 100m Lagen und 100m Freistil zwei dritte Plätze. Über 100m Schmetterling und 100m Freistil holte sich Marian Zugehör (JG 1999) ebenfalls jeweils den dritten Rang. Genau wie Franziska Hüller (JG 1998) über 100m Brust.

Aber auch die erste Mannschaft der 8x50m Freistil-Mixed-Mannschaft konnte sich sehen lassen. Sie wurden in der Besetzung Florian Hädicke, Isabel Bernd, Niklas Sander, Tabea Zenker, Marian Zugehör, Jamie Markowski, Lars Rossmann und Lena Spöring Zweiter. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.