Acht Goldmedaillen

WVC-Kanuten glänzen bei Süddeutschen Meisterschaften

+
Schafften auch schon bei den Deutschen Meisterschaften im Kanumarathon in Kassel Spitzenleistungen: Die WVC Kassel.

Mannheim. Bei den Süddeutschen Meisterschaften der Rennkanuten bestätigte das Aufgebot der WVC Kassel die guten Leistungen der Saison. Acht Gold-, vier Silber- und sieben Bronzemedaillen sammelte das achtköpfige Team.

Dabei setzten vor allem die 16-jährigen Enja Rößeling, Elin Rößeling und Rieke Rienäcker in der Altersklasse der weiblichen Jugend ein Ausrufezeichen. Die Meistertitel im Einer über 200 Meter, 500 m und 1000 m, im Zweier über 200 m, 500 m und 5000 m und im Vierer über 500 m gingen nach Kassel. Jede zeigte auf ihrer Spezialstrecke ihre Stärke.

In der Damen Junioren sicherte sich Pauline Elsing in einem taktisch starken Rennen die Bronzemedaille im Einer über 1000 m. Gemeinsam mit Elin Rößeling wurde sie Dritte im Zweier über 200 m.

Eine Altersklasse höher fuhren Aljoscha Dietrich und Tobias Kroener in der Konkurrenz der Herren Leistungsklasse im Zweier auf Platz vier. Die erhoffte Medaille gab es im Vierer über 500 m mit der RG Hessen. Aljoscha wurde außerdem im Einer 5. über 5000 m und 6. über 200 m und 500 m.

Lange nicht zu schlagen

In den Rennen der 11-jährigen B-Schüler eiferte Erbol Lange seinen Vorbildern nach. Er siegte im 500m-Rennen und gewann Silber über 2000 m. Im Kanumehrkampf wurde er Vierter. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.