1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

SG Kleinalmerode gewinnt Endspiel gegen SG Reinhardshagen

Erstellt:

Von: Manuel Brandenstein

Kommentare

Abgeblockt: Niklas Kudzma (links, Landwehrhagen/Benterode) – hier im Zweikampf mit dem Niemetaler Dennis Quentin – verpasste durch eine Halbfinalniederlage den Einzug ins Endspiel.
Abgeblockt: Niklas Kudzma (links, Landwehrhagen/Benterode) – hier im Zweikampf mit dem Niemetaler Dennis Quentin – verpasste durch eine Halbfinalniederlage den Einzug ins Endspiel. © Manuel Brandenstein

Am Ende setzte sich beim Sparkassen-Hallencup in Hann. Münden doch der Favorit durch. Verbandsligist SG Kleinalmerode/H./D. behielt im Finale die Nerven.

Hann. Münden – Lange sah es beim Sparkassencup so aus, als würde zumindest eine Mannschaft aus dem Altkreis Münden das Endspiel erreichen können. Fußball Bezirksligist SG Werratal hatte in Vor- und Endrunde achtmal hintereinander gewonnen und musste sich doch mit Platz drei begnügen.

Entscheidend war eine 3:4-Niederlage nach Neunmeterschießen im Halbfinale gegen den späteren Sieger, die SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (3:1 im Finale gegen die SG Reinhardshagen). Einen ausführlichen Turnierbericht lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der Mündener Allgemeinen.

Auch interessant

Kommentare