Gombert startet bei der Jugendolympiade

Große Ehre für Tom Gombert: Der Dagobertshäuser, der für den SC Willingen startet, wird Deutschland bei der Jugendolympiade 2015 in Liechtenstein und Österreich im Biathlon vertreten.

Daneben wurden Tobias Wanninger (SV Bayerisch Eisenstein), Marinus Veit (SC Bayrischzell) und Simon Groß (SC Ruhpolding) nominiert.

Nachdem die ersten internationalen Wettkämpfe dieser Saison in Obertilliach/Österreich und Lenzerheide/Schweiz wegen Schneemangels abgesagt wurden, ging es in der Skihalle in Oberhof rund. Bei zwei Sprints über 10 bzw. 7,5 km wurde der 17-jährige Gombert mit hervorragender Laufleistung jeweils Zweiter. Mit dem dritten Platz in der Wertung des Deutschlandpokals der vergangenen Saison ausgezeichnet, ist Gombert bereits Teil des D/C-Bundeskaders. (red) Foto: Archiv/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.