Langlauf: Nachwuchscup in Rückershausen

Mit 16 Medaillen auf die Heimreise

Mit Urkunden und Medaillen: die Mädels der Schülerklasse 14 mit Lieke Peters (Mitte), Nora Wilke (links) sowie Jessica Keudel (Zweite von rechts) und Amy Ising. Foto: nh

Rückershausen. Gleich 28 Langläufer des SC Willingen und SC Usseln sind beim zweiten HSV/WSV-Nachwuchscup in Rückershausen bei einem Sprintwettkampf in klassischer Technik an den Start gegangen – und das mit Erfolg.

Jan Bärenfänger vom SC Willingen sicherte sich bei den Schülern 9 Rang drei, Jannis Kesper, Matti Stremme (beide SCW) folgten auf Rang vier und fünf, Björn-Ole Frank vom SC Usseln wurde Sechster. Bei den gleichaltrigen Mädels sicherte sich Kristin Behle (SCW) den zweiten Platz, Dritte wurde Rika Schulze (SCU) und die beiden Usselnerinnen Lilly Engelmann und Jette Peters kamen auf Rang fünf und sieben.

Bei den Schülern 10 lief Ole Einar Saure (SCU) auf Platz zwei. Dort landete auch Celine Behle (SCW) bei den gleichaltrigen Mädchen. Viola Ebersbach vom SC Willingen kam auf Rang sieben. Lennox Anders (SCW) sicherte sich bei den Schülern 11 den zweiten Platz. Bei den Schülerinnen 11 ging der Sieg an die Willingerin Ilva Kesper, Teamkollegin Lotta Kesper wurde Vierte und Leni Faustmann kam auf Rang acht (SCU).

Auch bei den Schülern 12 ging der Sieg an einen Upländer Langläufer – und zwar an Linus Kesper (SCW). Johannes Keudel wurde Zweiter und Marc Bärenfänger lief auf Platz fünf (beide SCW). Linn Schneider (SCW) wurde bei den gleichaltrigen Mädels Fünfte, Alexandra Diercks (SCU) wurde Sechste. Auch bei den Schülerinnen 14 war das Podest in Upländer Hand: Lieke Peters vom SC Usseln siegte, Zweite wurde Teamkollegin Nora Wilke und auf Rang drei und vier folgten die Willingerinnen Jessica Keudel und Amy Ising.

Bei den Schülern 15 kam Leon Kößmeier (SCW) auf Rang eins, Dritter wurde Teamkollege Luca Ebbesmeier. Elisabeth Schöpe (SCW) wurde Zweiter der Schülerinnen 15 und Katharina Diercks (SCU) landete auf Platz drei. (frg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.