Upländer Langläufer starten in die Saison

Nora Wilke Sechste

Sulzberg. Auch die Upländer Langläufer sind endlich in die Wettkampfsaison eingestiegen: Der erste Schülercup wurde vergangenes Wochenende in Sulzberg ausgetragen. Der Ausrichterverein SG Niederwangen musste auf Grund von Schneemangel nach Österreich ausweichen.

Nora Wilke vom SC Usseln wurde am ersten Wettkampftag beim Nordic-Sprint über 1,2 Kilometer 17. in der U 14. Der 29. Rang ging an Jessica Keudel (SC Willingen), Lieke Peters (SC Usseln) wurde 33. und Platz 49 holte Amy Ising (SC Willingen). In der U 15 landete Leon Kößmeier (SC Willingen) auf Rang 25, Teamkollege Luca Ebbesmeier wurde 50. Bei den gleichaltrigen Mädels wurde Katharina Diercks SC Usseln 47., einen Platz dahinter landete Elisabeth Schöpe (SC Willingen).

Am Sonntag stand dann ein Klassisch-Rennen über 5 Kilometer statt. Lieke Peters wurde Sechste, Rang 25 ging an Nora Wilke, Jessica Keudel wurde 26. und Amy Ising landete auf Platz 45. Bei den Jungs ging der Elfte Rang an Leon Kößmeier, Luca Ebbesmeier kam auf Platz 38 und bei den Mädels erreichte Elisabeth Schöpe Rang 30.

Betreut wurden die Upländer Skilangläufer von Lehrertrainer Michael Wiatr und dem WSV/HSV-Schülertrainer Stefan Kirchner. (nh)

Ergebnisse: www.sg-niederwangen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.