Badminton: TFC festigt Tabellenführung

Wolfhagen doppelt erfolgreich

Ralph Wiegand

Wolfhagen. In der Kasseler Badminton-Bezirksliga B 1 bleibt der TFC Wolfhagen das Maß aller Dinge. Mit einem souveränen 8:0-Heimsieg gegen den BV Kassel/Dörnhagen IV und einem glatten 7:1-Erfolg beim TSV Korbach II legten die Wolfhager einen optimalen Start in das Rückrundenprogramm hin und festigten damit ihren ersten Tabellenplatz.

Das Ergebnis an heimischen Netzen gegen Kassel/Dörnhagen IV täuscht aber etwas über den wahren Spielverlauf hinweg. Denn in mehreren Duellen mussten die Wolfhager all ihr Können und ihre Routine in die Waagschale werfen, um am Ende die Nase vorne zu behalten. Die Resultate im Einzelnen: Erstes Herrendoppel: Marko Finke/Jürgen Nordmeier-Müller - Tim-Benjamin Schützhofer/Holger Witte 21:17, 21:18; Damendoppel: Antje Hofmann/Kerstin Nordmeier - Justine Borsutzki/Helene Häfner 21:14, 22:20; zweites Herrendoppel: Christoph Oeste/Ralph Wiegand - Rolf Wild/Michael Speer 21:8, 21:7; erstes Herreneinzel: Ralph Wiegand - Tim-Benjamin Schützhofer 21:10, 21:13; Dameneinzel: Kerstin Nordmeier - Helene Häfner 21:14, 17:21, 21:14; Gemischtes Doppel: Marko Finke/Antje Hofmann - Rolf Wild/Justine Borsutzki 21:10, 21:16; zweites Herreneinzel: Jürgen Nordmeier-Müller - Michael Speer 21:17, 21:18; drittes Herreneinzel: Christoph Oeste - Holger Witte 21:12, 21:11.

Beim nicht minder glatten 7:1-Sieg beim TSV Korbach II überließ überraschend ausgerechnet die TFC-Nummer eins Ralph Wiegand den Waldecker Kreisstädtern den Ehrenpunkt. Nachfolgend (Korbach zuerst genannt) die Einzelergebnisse: Erstes Herrendoppel: Dominik und Stefan Imöhl - Ralph Wiegand/Jens Kratzsch 17:21, 19:21; Damendoppel: Ramona Eckstein/Marion Pötter - Kerstin Nordmeier/Susanne Dingler 14:21, 18:21; zweites Herrendoppel: Kaspar Bechthold/Dirk Osthöver - Jürgen Nordmeier-Müller/Walter Rinklin 17:21, 21:18, 16:21; erstes Herreneinzel: Dominik Imöhl - Ralph Wiegand 21:16, 21:16; Dameneinzel: Vanessa Nickel - Kerstin Nordmeier 8:21, 5:21; Gemischtes Doppel: Dirk Osthöver/Ramona Eckstein - Walter Rinklin/Susanne Dingler 19:21, 21:13, 18:21; zweites Herreneinzel: Stefan Imöhl - Jens Kratzsch 19:21, 21:13, 18:21; drittes Herreneinzel: Kaspar Bechthold - Jürgen Nordmeier-Müller 20:22, 15:21.

Am kommenden Sonntag muss die TFC-Erste beim 1. BC Sport Kassel V Farbe bekennen, die zweite Mannschaft kann am Samstag, 16 Uhr, in der Sporthalle der Wilhelm-Filchner-Schule gegen Veckerhagen punkten. (zih) Archivfoto:  zih/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.