Standorte in Kassel & Baunatal - Auftaktveranstaltung am 11. Juni

Kostenlos und für jedermann: Wir stellen den HNA Yogasommer 2017 vor

+
Gut merken: das Logo zum HNA Yogasommer.

Kassel/Baunatal. Es geht auf den Sommer zu – darum wollen wir mit Ihnen die Sonne grüßen. Ergänzend zur Frühsport- und Fitnessaktion 06:30 starten wir demnächst den HNA Yogasommer.

Hinweis: Hier finden Sie alle Infos zum Yogasommer 2018

Vom 12. Juni bis zum 12. August laden wir an fünf Tagen pro Woche ein, mit uns Yoga zu machen. Im Freien, unter der Anleitung von erfahrenen Yoga-Lehrern und vor allem: kostenlos!

So viel sei bereits verraten: Die einstündigen Einheiten beginnen täglich um 18.30 Uhr – als schöner Start in den Feierabend sozusagen. Sie werden an reizvollen Orten stattfinden - montags, mittwochs und freitags jeweils in Kassel, dienstags und donnerstags in Baunatal. Derzeit sind wir bemüht, bei schlechtem Wetter zumindest an einigen Terminen auch Indoor-Alternativen zu finden.

Unterstützung bekommen wir bei der achtwöchigen Aktion, die sich sowohl an Anfänger als auch an Menschen mit Yoga-Erfahrung richtet, von renommierten Lehrern. In Kassel unterstützen uns Claudia Grünert mit ihrem Team von „Kassel-Yoga“ sowie Lars Tabert mit dem „Barfußtempel“ – beide in Kassel beheimatet. Der frühere Eishockeyspieler hat bereits bei den Feiertagsspezials von 06:30 Einblicke ins Yoga gegeben. Zudem werden einige Stunden von Regine Moschner geleitet, die ihre „Praxis für Lebensbalance“ ebenfalls in Kassel betreibt.

In Baunatal arbeiten wir mit dem KSV und Katrin Eschstruth, der Leiterin des Kursbereichs, sowie mit der Sportwelt und deren Leiter Christoph Klein zusammen. Die Sportwelt beteiligt sich bereits an der Frühsportaktion 06:30.

Auftakt am 11. Juni auf der Hessenkampfbahn

Eröffnet wird der HNA-Yogasommer bereits am Sonntag, den 11. Juni. Die Veranstaltung beginnt morgens um 9.30 Uhr auf der Kasseler Hessenkampfbahn – direkt hinter der Orangerie. Auch hier wird es eine Stunde Yoga mit Claudia Grünert und Lars Tabert geben. Und: Auch die Barmer GEK wird dann vor Ort sein. Die Krankenkasse unterstützt den Yogasommer als Sponsor und hilft bei der Anschaffung von 200 Yogamatten, die kostenlos an die Teilnehmer verteilt werden.

Alles zum HNA-Yogasommer finden Sie unter www.hna.de/yoga

Zur HNA Yogasommer Facebook-Gruppe

Die Yogasommer-Auftaktveranstaltung bei Facebook

Der HNA Yogasommer: Diese Yoga-Lehrer leiten die Einheiten

Claudia Grünert
Claudia Grünert mit ihrem Team von „Kassel.Yoga“: Claudia Grünert (45) stammt aus Magdeburg, lebt aber schon lange in Kassel. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn, der zehn Jahre alt ist. Grünert betreibt Yoga seit 1999, seit 2000 unterrichtet sie. © privat/nh
Lars Tabert
Lars Tabert mit den Yoga-Lehrern aus dem Kasseler  „Barfußtempel“: Lars Tabert ist 50 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Berlin, wohnt aber seit 1997 in Kassel. Tabert ist ledig und hat keine Kinder. Yoga macht er seit 17 Jahren, seit 2003 ist er Yoga-Lehrer. © HNA
Regine Moschner
Regine Moschner („Praxis für Lebensbalance“): Yoga begleitet Regine Moschner schon fast ihr gesamtes Leben: Als 16-Jährige lernte die heute 58-Jährige Yoga kennen und lieben, später machte sie es zu ihrem Beruf. In ihrer „Praxis für Lebensbalance“ dreht sich alles um Hatha-Yoga, „Yoga der Achtsamkeit“ nennt sie es. Der Fokus liegt auf dem inneren Erleben. Ihre Heimat ist die Nordseeinsel Baltrum, seit 17 Jahren aber lebt und arbeitet sie in Kassel. Sie ist ledig, aber in festen Händen. Moschner leitet die Einheiten viermal mittwochs: vom 21. Juni bis 12. Juli. © 
Sie lehren dienstags und donnerstags in Baunatal: (von links) Korinna Kries, Marion Meilinger-Frisch, Konstantinia Koumantsioti und Anja Siebert. © Hedler/HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.