Kostenlos und für jeden

Sonntag geht's los: Was Sie zum HNA-Yogasommer alles wissen müssen

Kassel. Es gibt keine Pflichten beim HNA-Yogasommer. Die Veranstaltung ist frei, offen und soll Freude bringen – Yoga eben. Wir haben zusammengestellt, was Sie wissen müssen.

Wann geht's los?

Morgen (Sonntag, 11. Juni) mit unserer Auftaktveranstaltung um 9.30 Uhr auf der Hessenkampfbahn in Kassel. Danach gibt es Yoga bis zum 12. August jeweils um 18.30 Uhr - an fünf Tagen in der Woche in Kassel und Baunatal. Hier finden Sie die genauen Tage und Orte.

Einen besonderen Anreiz schaffen wir am morgigen Sonntag gemeinsam mit der Barmer-Krankenkasse: Auf die Teilnehmer warten 200 Yogamatten. Und: Der Blick auf die Wetterkarte ist verheißungsvoll. Am Sonntagmorgen soll die Sonne scheinen, die Temperaturen sind angenehm. Ideale Bedingungen also.

Kosten und Können 

Das Wichtigste vorab: Der HNA-Yogasommer ist kostenlos. Jeder, der Lust hat vorbeizukommen, ist eingeladen. Zudem ist kein Vorwissen oder Können notwendig. Die Veranstaltung ist für jeden geeignet – Neuling und Fortgeschrittene.

Kleidung und Ausrüstung

Viel benötigen die Yogis nicht, um ihren Sport zu betreiben. Was die Teilnehmer aber dabei haben sollten, ist eine Yogamatte. Außerdem ist Sportbekleidung vorteilhaft. Also ein Outfit, in dem es sich ohne Probleme verbiegen und dehnen lässt.

Gesundheit und Vorsorge

Yoga ist gut für die eigene Gesundheit – sei es für den Aufbau der Muskulatur, zum Abnehmen, für das Immunsystem oder für den Schlaf. Aber Teilnehmer, die gesundheitliche Beeinträchtigungen haben, sollten vorsorglich bei ihrem Arzt nachfragen. Und: Geben sie den Yogalehrern vorab einen Hinweis geben. Sie werden Ihnen Alternativen aufzeigen.

Müll und Verhalten

Es erklärt sich eigentlich von selbst, aber es sei dennoch noch einmal erwähnt: Für den Yogasommer stehen öffentliche Plätze zur Verfügung – wie eben der Park Schönfeld, die Karlsaue oder das Gelände rund um die KSV Sportwelt. Ein angemessenes Verhalten dort ist Voraussetzung. Dazu gehört, dass die Teilnehmer keinen Müll zurücklassen. Dann werden es für alle neun großartige Wochen.

Infos bei Regen

Die Entscheidungen, ob wir bei schlechtem Wetter in Tennishalle bzw. HNA ausweichen müssen, kann nur kurzfristig getroffen werden. Drüber informieren wir täglich in unserem Themen-Spezial zum Yogasommer auf HNA.de, über Facebook und bei Kassel live. Dort vermelden wir auch, wenn Yoga ausfallen muss, weil wir an einigen Tagen nicht in die Räumlichkeiten wechseln können. Davon sind aber nur wenige Termine betroffen.

Wer sich jetzt schon mal die Übungen anschauen will, die wir während der Yoga-Einheiten machen, kann dies in unseren Videos tun.

Rubriklistenbild: © Archiv: Prall/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.