Nachfolger schon fix

Federer trennt sich von Trainer Edberg

+
Will nächstes Jahr mit neuem Trainer angreifen: Roger Federer arbeitet künftig nicht mehr mit Stefan Edberg zusammen.

Basel - Roger Federer beendet die Zusammenarbeit mit Trainer Stefan Edberg mit sofortiger Wirkung. Einen Nachfolger für sein Kindheitsidol hat der Schweizer schon gefunden.

Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer nimmt Veränderungen in seinem Trainerteam vor. Wie der Weltranglistendritte aus der Schweiz auf seiner Internetseite mitteilte, gehört der frühere schwedische Weltklassespieler Stefan Edberg nicht mehr zu seinem Stab. Stattdessen wird sein Coach Severin Lüthi nun vom Kroaten Ivan Ljubicic, früherer Weltranglistendritter und bis 2013 Trainer des Kanadiers Milos Raonic, unterstützt.

„Ich möchte meinem Kindheitsidol Stefan Edberg nach zwei äußerst erfolgreichen Jahren dafür danken, sich meinem Team angeschlossen zu haben“, wird Federer zitiert: „Es war für mich wie ein Traum, der in Erfüllung ging.“ Eigentlich sei von vornherein nur eine Zusammenarbeit für 2014 geplant gewesen, diese wurde dann auf das laufende Jahr ausgeweitet.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.