Kurioses aus dem Revier

Schalke-Mannschaft muss im BVB-Flugzeug zu Wettkampf reisen

Na dann guten Flug: Das eSports-Team des Bundesligisten Schalke 04 ist am Mittwochmorgen ausgerechnet im schwarz-gelben Mannschaftsflieger des Erzrivalen Borussia Dortmund zu einem Turnier in Barcelona gereist.

Die Reaktionen der Königsblauen, die um 6.45 Uhr vom Flughafen Düsseldorf zum eWorld Cup des Spieletitels FIFA in der spanischen Metropole aufmachten, fielen entsprechend aus. "Die Reise fängt ja gut an... Eurowings, das ist jetzt aber nicht euer Ernst", twitterte Schalke über den Account seines eSports-Teams. 

S04-Konsolensportler Tim Lattka kommentierte: "Das ist nicht ernsthaft mein Flugzeug... Falls das mein letzter Tweet war, dann wisst ihr wer Schuld hat." Die Fluggesellschaft konterte cool: "Ich kann dich beruhigen, unsere Kollegen an Bord tragen blau." Die Maschine landete um 9.18 Uhr sicher in Barcelona.

Mehr zum FC Schalke und Borussia Dortmund lesen Sie auf wa.de*

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bernd Thissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.