Acht Monate Pause

Schock für THW Kiel: Klein mit Kreuzbandriss

+
Dominik Klein (l.) erlitt beim Gastspiel des THW Kiel in Erlangen einen Kreuzbandriss.

Kiel - Nationalspieler Dominik Klein vom Handball-Rekordmeister THW Kiel hat sich das Kreuzband gerissen und fällt mindestens acht Monate aus.

Das teilte der Verein am Montag mit. Die Verletzung hatte sich der Linksaußen am Sonntag im Bundesliga-Spiel beim HC Erlangen (36:22) zugezogen. „Das ist wirklich bitter. Dominik hat bisher eine ganz starke Saison gespielt und wird uns jetzt in der entscheidenden Phase sehr fehlen“, sagte THW-Geschäftsführer Thorsten Storm.

Titelverteidiger THW führt die Bundesliga-Tabelle vor den punktgleichen Rhein-Neckar Löwen (je 50:6 Zähler) an. Zum vorentscheidenden direkten Vergleich kommt es am Ostersonntag (17.15 Uhr). Klein wird der Nationalmannschaft in den EM-Qualifikationsspielen gegen Spanien im April sowie gegen Finnland und Österreich im Juni fehlen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.