WM-Ticket gelöst

Stechert Siebter bei Lauberhorn-Abfahrt

+
Stark in Wengen: Tobias Stechert.

Wengen - Tobias Stechert hat sich zwei Wochen vor der Alpin-WM das Ticket für den Saisonhöhepunkt gesichert.

Der Skirennfahrer aus Oberstdorf lag am Sonntag in der Schweiz bei der prestigeträchtigen Lauberhorn-Abfahrt nach 39 Startern auf dem siebten Rang. Der Sieg ging an den Österreicher Hannes Reichelt vor den Schweizern Beat Feuz und Carlo Janka. Für Stechert war es nach Rang fünf vor mehr als zwei Jahren in Lake Louise das zweite Top-10-Ergebnis seiner Karriere. Sein bereits für die WM qualifizierter Teamkollege Josef Ferstl belegte beim Klassiker einen Platz jenseits der Top-20. Die WM in Vail und Beaver Creek wird am 2. Februar eröffnet.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.