US-Ski-Star mit Trainingssturz in Neuseeland

Hiobsbotschaft: Lindsey Vonn erneut verletzt

+
Lindsey Vonn ist mit 67 Weltcupsiegen die erfolgreichste Skifahrerin der Weltcupgeschichte.

München - Der zuletzt von Verletzungen gebeutelte Ski-Star Lindsey Vonn muss einen erneuten Rückschlag hinnehmen. Die Olympiasiegerin ist im Trainingslager in Neuseeland gestürzt.

Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn hat einen weiteren Rückschlag auf ihrem Weg zurück an die Weltspitze hinnehmen müssen. Die Amerikanerin zog sich bei einem Trainingssturz in Neuseeland eine kleinere Fraktur am Knöchel zu und trat bereits die Heimreise an. Das gab die 30-Jährige bei Twitter bekannt.

Die viermalige Gesamtweltcupsiegerin sprach von einem „kleinen Rückschlag“. Zuletzt war es ihr nach teilweise schweren Verletzungen immer wieder gelungen, sich stark zurückzumelden. Wie lange die beste Abfahrerin der Welt diesmal ausfallen wird, ist bislang noch offen.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.