Vettel eröffnet im neuen Ferrari die Testphase

Als erster aller Piloten geht Ex-Weltmeister Sebastian Vettel auf die Strecke. Foto: Jens Marx

Jerez de la Frontera (dpa) - Sebastian Vettel hat im neuen Ferrari die Testphase der Formel 1 vor der kommenden Saison eröffnet. Der 27-Jährige aus Heppenheim fuhr am Sonntagmorgen nach Freigabe der Strecke als Erster auf den Kurs in Jerez de la Frontera.

Dort können die Teams bis Mittwoch ihre neuen Autos weiter testen. Unmittelbar vor dem Teststart hatte Titelverteidiger Mercedes mit Weltmeister Lewis Hamilton und Vizechampion Nico Rosberg den neuen Silberpfeil in der Boxengasse präsentiert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.