3:1 gegen Union Berlin

VfB Stuttgart baut Zweitliga-Tabellenführung aus

+
Die Stuttgarter feiern den Treffer von Alexandru Maxim (M). Foto: Daniel Maurer

Stuttgart - Der VfB Stuttgart arbeitet weiter an der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. 

Im Zweitliga-Topspiel gegen Union Berlin setzten sich die Schwaben am Montagabend mit 3:1 (2:0) durch und bauten ihre Tabellenführung damit aus.

Alexandru Maxim (29. Minute), Simon Terodde (33.) und Daniel Ginczek (68.) trafen für den VfB, Sebastian Polter (57.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die Gäste. Union rutschte durch die Niederlage auf Platz vier, hat vier Spieltage vor dem Saisonende aber auch weiterhin Aufstiegschancen.

Tabelle der 2. Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.