Der Zeitplan im Überblick

Vierschanzentournee 2019/20: Alle Termine und Ergebnisse zum Skispringen-Highlight

Vierschanzentournee: Das Podest der Gesamtwertung: Marius Lindvik (links) wird Zweiter, Dawid Kubacki (Mitte) gewinnt), Karl Geiger wird Dritter
+
Vierschanzentournee: Das Podest der Gesamtwertung: Marius Lindvik (links) wird Zweiter, Dawid Kubacki (Mitte) gewinnt), Karl Geiger wird Dritter

Die Vierschanzentournee 2019/20 im Skispringen findet traditionell in Österreich und Deutschland statt und ist der Höhepunkt im Weltcup.

Oberstdorf - Die Vierschanzentournee 2019/20 im Skispringen beginnt traditionell mit dem Auftaktspringen in Oberstdorf. Am 6. Januar steht nach dem letzten Springen in Bischofshofen fest, wer den prestigeträchtigsten Titel der Weltcup-Saison 2019/20 gewonnen hat.

Dawid Kubacki hat das Springen in Bischofshofen gewonnen und damit auch die Vierschanzentournee.

Nach der Vierschanzentournee geht es mit den Wettbewerben in Val di Fiemme weiter.

Vierschanzentournee 2019/20: Die besten Bilder zum Skispringen-Highlight

Vierschanzentournee: Das deutsche Team feiert mit dem Gesamtdritten Karl Geiger (Mitte) einen erfolgreichen Abschluss der Vierschanzentournee.
Vierschanzentournee: Das deutsche Team feiert mit dem Gesamtdritten Karl Geiger (Mitte) einen erfolgreichen Abschluss der Vierschanzentournee. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Bischofshofen: Kein Halten mehr - Dawid Kubacki gewinnt die Tournee und wird von seinen Teamkollegen gefeiert
Springen in Bischofshofen: Kein Halten mehr - Dawid Kubacki gewinnt die Tournee und wird von seinen Teamkollegen gefeiert © picture alliance/Matthias Schrader/AP/dpa
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki aus Polen gewinnt die Vierschanzentournee und lässt sich von seinen Teamkollegen feiern.
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki aus Polen gewinnt die Vierschanzentournee und lässt sich von seinen Teamkollegen feiern. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Vierschanzentournee: Dawid Kubacki (Mitte) gewinnt die 68. Vierschanzentournee vor Marius Lindvik (links) und Karl Geiger
Vierschanzentournee: Dawid Kubacki (Mitte) gewinnt die 68. Vierschanzentournee vor Marius Lindvik (links) und Karl Geiger © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Bischofshofen: Karl Geiger ist nach seinem zweiten Platz in Bischofshofen und dem dritten in der Gesamtwertung überglücklich.
Springen in Bischofshofen: Karl Geiger ist nach seinem zweiten Platz in Bischofshofen und dem dritten in der Gesamtwertung überglücklich. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki landet und realisiert, dass er die Vierschanzentournee gewonnen hat.
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki landet und realisiert, dass er die Vierschanzentournee gewonnen hat. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Vierschanzentournee: Karl Geiger (vorne) geht in einem starken deutschen Team voran. Markus Eisenbichler, Constantin Schmid und Stephan Leyhe (von links) freuen ich mit ihrem Teamkollegen.
Vierschanzentournee: Karl Geiger (vorne) geht in einem starken deutschen Team voran. Markus Eisenbichler, Constantin Schmid und Stephan Leyhe (von links) freuen ich mit ihrem Teamkollegen. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Bischofshofen: Der Shooting-Star der Vierschanzentournee Marius Lindvik nach seinem Sprung.
Qualifikation in Bischofshofen: Der Shooting-Star der Vierschanzentournee Marius Lindvik nach seinem Sprung. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Bischofshofen: Den Schanzenrekord in Bischofshofen hat Dawid Kubacki schon, jetzt will er sich hier auch den Tournee-Sieg holen.
Qualifikation in Bischofshofen: Den Schanzenrekord in Bischofshofen hat Dawid Kubacki schon, jetzt will er sich hier auch den Tournee-Sieg holen. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Bischofshofen: Markus Eisenbichler analysiert seinen Sprung, Constantin Schmid ist gerade im Auslauf angekommen.
Qualifikation in Bischofshofen: Markus Eisenbichler analysiert seinen Sprung, Constantin Schmid ist gerade im Auslauf angekommen. © Ruf / chiemgau24.de
Vierschanzentournee: Die Tribüne ist ordentlich gefüllt, morgen wird hier aber deutlich mehr los sein.
Vierschanzentournee: Die Tribüne ist ordentlich gefüllt, morgen wird hier aber deutlich mehr los sein. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki (links), Marius Lindvik (Mitte) und Daniel Andre Tande jubeln auf dem Podest.
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki (links), Marius Lindvik (Mitte) und Daniel Andre Tande jubeln auf dem Podest. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki führt die Gesamtwertung an, bleibt trotzdem ganz gelassen.
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki führt die Gesamtwertung an, bleibt trotzdem ganz gelassen. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Innsbruck: Mit Kopfhörern im Ohr wärmt sich Kobayashi mit kleinen Läufen auf. Der Japaner wirkt tiefenentspannt.
Springen in Innsbruck: Mit Kopfhörern im Ohr wärmt sich Kobayashi mit kleinen Läufen auf. Der Japaner wirkt tiefenentspannt. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Innsbruck: Der Trainerturm in Innsbruck: Von hier geben Bundestrainer Stefan Horngacher und seine Kollegen die Sprünge ihrer Athleten frei. Wind und Weiten beobachten die Coaches dabei auf Monitoren, die auf dem Trainerturm installiert sind.
Springen in Innsbruck: Der Trainerturm in Innsbruck: Von hier geben Bundestrainer Stefan Horngacher und seine Kollegen die Sprünge ihrer Athleten frei. Wind und Weiten beobachten die Coaches dabei auf Monitoren, die auf dem Trainerturm installiert sind. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Innsbruck: Die österreichische Skisprung-Legende Andreas Goldberger (links)  und chiemgau24.de-Reporter Tobias Ruf an der Bergiselschanze in Innsbruck.
Springen in Innsbruck: Die österreichische Skisprung-Legende Andreas Goldberger (links)  und chiemgau24.de-Reporter Tobias Ruf an der Bergiselschanze in Innsbruck. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Innsbruck: Karl Geiger sitzt entspannt auf der Schanze am Bergisel.
Qualifikation in Innsbruck: Karl Geiger sitzt entspannt auf der Schanze am Bergisel. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Innsbruck: Markus Eisenbichler bereitet sich auf der Schanze, auf der er Weltmeister wurde, vor.
Qualifikation in Innsbruck: Markus Eisenbichler bereitet sich auf der Schanze, auf der er Weltmeister wurde, vor. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Innsbruck: Das Besondere an der Bergiselschanze ist, dass die Springer nach der Landung einen Gegenhang nach oben fahren. Auf den Sprung hat das keinen Einfluss, dennoch kann man nach dem Sprung nicht abschalten sondern muss konzentriert bleiben.
Qualifikation in Innsbruck: Das Besondere an der Bergiselschanze ist, dass die Springer nach der Landung einen Gegenhang nach oben fahren. Auf den Sprung hat das keinen Einfluss, dennoch kann man nach dem Sprung nicht abschalten sondern muss konzentriert bleiben. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Innsbruck: Mit seinem Nachfolger Stefan Horngacher (links) tauscht sich Schuster vor der Qualifikation hier in Innsbruck noch aus.
Qualifikation in Innsbruck: Mit seinem Nachfolger Stefan Horngacher (links) tauscht sich Schuster vor der Qualifikation hier in Innsbruck noch aus. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Innsbruck: Der ehemalige Bundestrainer Werner Schuster ist auch in Innsbruck. 
Qualifikation in Innsbruck: Der ehemalige Bundestrainer Werner Schuster ist auch in Innsbruck.  © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Garmisch: Karl Geiger (rechts) jubelt nach seinem Sprung im 2. Durchgang, sein Team- und Zimmerkollege Markus Eisenbichler (links) feiert mit. 
Springen in Garmisch: Karl Geiger (rechts) jubelt nach seinem Sprung im 2. Durchgang, sein Team- und Zimmerkollege Markus Eisenbichler (links) feiert mit.  © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa</span>
Vierschanzentournee: Karl Geiger genießt das Bad in der Menge.
Vierschanzentournee: Karl Geiger genießt das Bad in der Menge. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz.
Springen in Garmisch: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Marius Lindvik (Rechts) kann sein Glück kaum fassen und jubelt mit seinem Teamkollegen Johann Andre Forfang
Springen in Garmisch: Marius Lindvik (Rechts) kann sein Glück kaum fassen und jubelt mit seinem Teamkollegen Johann Andre Forfang © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Der junge Deutsche Constantin Schmid wird als Siebter zweitbester Deutscher.
Springen in Garmisch: Der junge Deutsche Constantin Schmid wird als Siebter zweitbester Deutscher. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Die Stimmung ist hervorragend hier, auch das Wetter spielt mit.
Springen in Garmisch: Die Stimmung ist hervorragend hier, auch das Wetter spielt mit. © chiemgau24.de
Springen in Garmisch: Die Kulisse ist beeindruckend. Neben der Schanze in Garmisch-Partenkirchen steht die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg.
Springen in Garmisch: Die Kulisse ist beeindruckend. Neben der Schanze in Garmisch-Partenkirchen steht die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation Garmisch: Der goldene Adler ist in Garmisch-Partenkirchen angekommen.
Qualifikation Garmisch: Der goldene Adler ist in Garmisch-Partenkirchen angekommen. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation Garmisch: Entspannt steht Karl Geiger in der Leaders Box. Er gewinnt die Qualifikation in Garmisch.
Qualifikation Garmisch: Entspannt steht Karl Geiger in der Leaders Box. Er gewinnt die Qualifikation in Garmisch. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Qualifikation Garmisch: Bundestrainer Stefan Horngacher winkt die deutschen Adler ab.
Qualifikation Garmisch: Bundestrainer Stefan Horngacher winkt die deutschen Adler ab. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger jubelt im Ziel nach seinem zweiten Platz in seiner Heimat Oberstdorf.
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger jubelt im Ziel nach seinem zweiten Platz in seiner Heimat Oberstdorf. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Springen in Oberstdorf: Ryoyu Kobayashi feierte seinen fünften Sieg in Folge bei der Vierschanzentournee
Springen in Oberstdorf: Ryoyu Kobayashi feierte seinen fünften Sieg in Folge bei der Vierschanzentournee © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Oberstdorf: 25.500 Fans feiern ihren Helden Karl Geiger.
Springen in Oberstdorf: 25.500 Fans feiern ihren Helden Karl Geiger. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Oberstdorf: Der verletzte Andreas Wellinger ist ein gefragter Mann in Oberstdorf.
Springen in Oberstdorf: Der verletzte Andreas Wellinger ist ein gefragter Mann in Oberstdorf. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz in Oberstdorf.
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz in Oberstdorf. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Oberstdorf: Markus Eisenbichler wird von den deutschen Fans gefeiert.
Qualifikation in Oberstdorf: Markus Eisenbichler wird von den deutschen Fans gefeiert. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Qualifikation in Oberstdorf: Lokalmatador Karl Geiger packt sich in einen langen Mantel ein.
Qualifikation in Oberstdorf: Lokalmatador Karl Geiger packt sich in einen langen Mantel ein. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Oberstdorf: Ein lautes "Ziiiiieeeehhh" hallt es hier über den Hang, wenn immer ein deutsche Springer in der Luft ist. Das Stadion ist bereits zur Qualifikation sehr gut gefüllt.
Qualifikation in Oberstdorf: Ein lautes "Ziiiiieeeehhh" hallt es hier über den Hang, wenn immer ein deutsche Springer in der Luft ist. Das Stadion ist bereits zur Qualifikation sehr gut gefüllt. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Oberstdorf: Stefan Kraft aus Österreich jubelt über seinen Sieg in der Qualifikation.
Qualifikation in Oberstdorf: Stefan Kraft aus Österreich jubelt über seinen Sieg in der Qualifikation. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Oberstdorf: Das Objekt der Begierde ist schon da. Der Adler wird an den Gesamtsieger vergeben.
Qualifikation in Oberstdorf: Das Objekt der Begierde ist schon da. Der Adler wird an den Gesamtsieger vergeben. © Ruf / chiemgau24.de

Vierschanzentournee: Mehrere Sprünge auf verschiedenen Schanzen

Neben den Springen, die jeweils auf der Großschanze ausgetragen werden, bestreiten die deutschen Skispringer und das internationale Starterfeld auf jeder Schanze je einen Qualifikationssprung, zwei Trainingsdurchgänge und einen Probedurchgang.

Hier sehen Sie, wo Sie die Vierschanzentournee im TV, Liveticker und Livestream verfolgen können.

Die Vierschanzentournee ist Teil des offiziellen Weltcup-Kalenders, die in den Springen erzielten Punkte fließen in die Gesamtwertung der Saison 2019/2020 ein.

Für einen Sieg bei einem Einzelspringen der Vierschanzentournee gibt es 100 Punkte für die Gesamtwertung. 30 Springer erhalten Punkte, die nach einem festen Schlüssel verteilt werden. 

Vierschanzentournee: Die Gesamtwertung

Die Gesamtwertung setzt sich aus den vier Wettkämpfen zusammen. Hier geht es zur Gesamtwertung der Vierschanzentournee 2019/20

Vierschanzentournee 2019/2020: Alle Termine zum Highlight im Skispringen

Datum

Ort

Wettbewerb

Uhrzeit

Sieger

Zweiter 

Dritter

Das komplette Ergebnis

28.12.2019

Oberstdorf (Deutschland)

Training

14:30 Uhr

Philipp Aschenwald (Österreich),

Stefan Kraft (Österreich)

Dawid Kubacki (Polen), Kamil Stoch (Polen)

Karl Geiger (Deutschland), Yukiya Sato (Japan)

28.12.2019

Oberstdorf (Deutschland)

Qualifikation

16:30 Uhr

Stefan Kraft (Österreich)

Junshiro Kobayashi (Japan)

Stephan Leyhe (Deutschland)

Qualifikation in Oberstdorf

29.12.2019

Oberstdorf (Deutschland)

Offizielles Springen

17:30 Uhr

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Karl Geiger (Deutschland)

Dawid Kubacki (Polen)

Das Ergebnis zum Springen in Oberstdorf

31.12.2019

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Training

11:45 Uhr

Robert Johansson (Norwegen)

Karl Geiger (Deutschland)

Johann Andre Forfang (Norwegen)

Piotr Zyla (Polen)

Evgeniy Klimov (Russland)

Peter Prevc (Slowenien)

31.12.2019

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Qualifikation

14:00 Uhr

Karl Geiger (Deutschland)

Philipp Aschenwald (Österreich)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen

01.01.2020

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Offizielles Springen

14:00 Uhr

Marius Lindvik (Norwegen)

Karl Geiger (Deutschland)

Dawid Kubacki (Polen)

Springen in Garmisch-Partenkirchen

03.01.2020

Innsbruck (Österreich)

Training

11:45 Uhr

Peter Prevc (Slowenien)

Marius Lindvik (Norwegen)

Stephan Leyhe (Deutschland)

Stefan Kraft (Österreich)

Daiki Ito (Japan)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

03.01.2020

Innsbruck (Österreich)

Qualifikation

14:00 Uhr

Marius Lindvik (Norwegen)

Stefan Kraft (Österreich)

Karl Geiger (Deutschland)

Philipp Aschenwald (Österreich)

Das Ergebnis zur Qualifikation in Innsbruck

04.01.2020

Innsbruck (Österreich)

Offizielles Springen

14:00 Uhr

Marius Lindvik (Norwegen)

Dawid Kubacki (Polen)

Daniel Andre Tande (Norwegen)

Das Ergebnis zum Springen in Innsbruck

05.01.2020

Bischofshofen (Österreich)

Training

15:00 Uhr

Michael Hayboeck (Österreich) 

Stefan Kraft (Österreich)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Peter Prevc (Slowenien)

Stephan Leyhe (Deutschland) 

Ryoyu Kobayashi (Japan)

05.01.2020

Bischofshofen (Österreich)

Qualifikation

16:30 Uhr

Stefan Kraft (Österreich)

Daiki Ito (Japan)

Kamil Stoch (Polen)

Das Ergebnis zur Qualifikation in Bischofshofen

06.01.2020

Bischofshofen (Österreich)

Offizielles Springen

17:15 Uhr

Dawid Kubacki (Polen)

Karl Geiger (Deutschland)

Marius Lindvik (Norwegen)

Das Ergebnis zum Springen in Bischofshofen

* Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.