Sieg gegen Mertens

Wozniacki erste Finalistin der Australian Open

+
Die Dänin Caroline Wozniacki bejubelt ihren Sieg im Halbfinale. Foto: Tracey Nearmy

Melbourne (dpa) - Caroline Wozniacki hat zum ersten Mal in ihrer Karriere bei den Australian Open das Endspiel erreicht. Die 27 Jahre alte Tennisspielerin aus Dänemark entschied das Halbfinale gegen die Belgierin Elise Mertens mit 6:3, 7:6 (7:2) für sich.

Wozniacki steht zum dritten Mal nach den US Open 2009 und 2014 bei einem Grand Slam im Endspiel. Im Kampf um ihren ersten Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere trifft die frühere Weltranglisten-Erste am Samstag (9.30 Uhr MEZ/Eurosport) auf Angelique Kerber aus Kiel oder die Rumänin Simona Halep.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.