Sprengstofffabrik wurde zur Klinik

Sprengstofffabrik wurde zur Klinik

Sie war einst ein Staatsgeheimnis – Die Sprengstofffabrik im Wald bei Lippoldsberg.
Sprengstofffabrik wurde zur Klinik

Bomben-Blindgänger in Göttingen: Spezialisten untersuchen weitere Verdachtspunkte

Im Westen von Göttingen könnten sich bis zu 80 Bomben-Blindgänger befinden. Daher werden die Verdachtspunkte aktuell nach und nach abgesucht.
Bomben-Blindgänger in Göttingen: Spezialisten untersuchen weitere Verdachtspunkte
Untersuchungen des Bodens auf Blindgänger haben begonnen

Untersuchungen des Bodens auf Blindgänger haben begonnen

In der Göttinger Weststadt werden nach neuen Foto-Aufnahmen bis zu 80 Bomben-Blindgänger vermutet. Nun starteten die Boden-Untersuchungen im Rosenwinkel.
Untersuchungen des Bodens auf Blindgänger haben begonnen
Wiedersehen nach Gefangenschaft: 1955 kamen die Spätheimkehrer nach Herleshausen

Wiedersehen nach Gefangenschaft: 1955 kamen die Spätheimkehrer nach Herleshausen

Am 15. Oktober 1955 kamen die Spätheimkehrer in Herleshausen an - nach vielen Jahren der Gefangenschaft. Wir sprachen mit einer Zeitzeugin.
Wiedersehen nach Gefangenschaft: 1955 kamen die Spätheimkehrer nach Herleshausen
Ehemaliger KZ-Wachmann muss vor Gericht: Beihilfe zum tausendfachen Mord

Ehemaliger KZ-Wachmann muss vor Gericht: Beihilfe zum tausendfachen Mord

Ein ehemaliger Wachmann im Konzentrationslager Sachsenhausen muss sich bald vor Gericht verantworten. Der Angeklagte ist heute 100 Jahre alt.
Ehemaliger KZ-Wachmann muss vor Gericht: Beihilfe zum tausendfachen Mord
Schwalmstadt: Gedenken an sowjetische Kriegsgefangene auf dem Waldfriedhof in Trutzhain

Schwalmstadt: Gedenken an sowjetische Kriegsgefangene auf dem Waldfriedhof in Trutzhain

Auf dem Waldfriedhof in Trutzhain wurde in dieser Woche an die sowjetischen Kriegsgefangenen und ihre Schicksale erinnert: 692 Namen von sowjetischen Kriegsgefangenen, die dort ruhen, sind bis heute …
Schwalmstadt: Gedenken an sowjetische Kriegsgefangene auf dem Waldfriedhof in Trutzhain
Wie die Baseballspieler Joe DiMaggio und Ted Williams im Kriegssommer 1941 die US-Nation abgelenkt haben

Wie die Baseballspieler Joe DiMaggio und Ted Williams im Kriegssommer 1941 die US-Nation abgelenkt haben

Sommer 1941 – der Zweite Weltkrieg hält die Welt in Atem. Nur Amerika will nicht hineingezogen werden. Zwei Baseballspieler lenken die Nation mit Rekorden für die Ewigkeit ab.
Wie die Baseballspieler Joe DiMaggio und Ted Williams im Kriegssommer 1941 die US-Nation abgelenkt haben
Darum feiern wir Muttertag: Ursprung zurück bis ins Mittelalter

Darum feiern wir Muttertag: Ursprung zurück bis ins Mittelalter

Am Sonntag, 9. Mai 2021 ist Muttertag. Ein Tag zu Ehren aller Mütter, um Danke zu sagen und ihnen zu zeigen, wie lieb man sie hat. Doch wo kommt der Tag her?
Darum feiern wir Muttertag: Ursprung zurück bis ins Mittelalter
Mysteriöser Fund bei Gartenarbeit bringt die Polizei auf den Plan – doch auch die steht vor einem Rätsel

Mysteriöser Fund bei Gartenarbeit bringt die Polizei auf den Plan – doch auch die steht vor einem Rätsel

Nichtsahnend stößt ein Bürger aus Kelkheim im südhessischen Taunus bei der Gartenarbeit auf einen metallischen Gegenstand – und ruft die Polizei.
Mysteriöser Fund bei Gartenarbeit bringt die Polizei auf den Plan – doch auch die steht vor einem Rätsel
Karl Laabs aus Hann. Münden rettete viele Juden mit drehbuchreifer Aktion

Karl Laabs aus Hann. Münden rettete viele Juden mit drehbuchreifer Aktion

Karl Laabs aus Hann. Münden. Der Mann rettet im Zweiten Weltkrieg viele Menschenleben. Und das, obwohl er Teil der Wehrmacht war. Sein Aktion war nicht ohne Risiko.
Karl Laabs aus Hann. Münden rettete viele Juden mit drehbuchreifer Aktion