Frauen im globalen Süden spüren die Klimakrise zuerst – „ich habe alles verloren“

Im globalen Süden schmeißen Frauen die Landwirtschaft. Ihre Felder sind es, die die Klimakrise austrocknet und überflutet. Gerecht ist das nicht.
Frauen im globalen Süden spüren die Klimakrise zuerst – „ich habe alles verloren“
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?

Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?

Für die erste Milliarde brauchte die Menschheit Hunderttausende Jahre. Dann ging es immer schneller. Nun gibt es acht Milliarden. Was bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte?
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?
Weltklimakonferenz: Hoffnung in Afrika - Enttäuschung droht

Weltklimakonferenz: Hoffnung in Afrika - Enttäuschung droht

Die Weltklimakonferenz findet nach sechs Jahren erneut in Afrika statt. Die Erwartungen der afrikanischen Staaten sind groß. Doch den Forderungen steht die aktuelle Weltlage entgegen.
Weltklimakonferenz: Hoffnung in Afrika - Enttäuschung droht
Immer mehr Tote nach Überschwemmungen in Afrika

Immer mehr Tote nach Überschwemmungen in Afrika

Der Klimawandel macht Afrika massiv zu schaffen. Während Teile des Kontinents auf Wasser warten, starben zuletzt Hunderte Menschen nach massiven Überschwemmungen. Die Fluten betreffen Millionen.
Immer mehr Tote nach Überschwemmungen in Afrika

Behördenchef aus Kenia wirft Bundespolizei Rassismus vor

Ein hochrangiger Funktionär der afrikanischen Gesundheitsbehörde CDC hat der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen rassistisches Verhalten vorgeworfen. Er sei beim Versuch der Einreise schlecht …
Behördenchef aus Kenia wirft Bundespolizei Rassismus vor
Indien siedelt wieder Geparden an

Indien siedelt wieder Geparden an

Indien möchte auf seinem Gebiet wieder Geparden auswildern. Dafür wurden acht Tiere aus Afrika eingeflogen. Premierminister Narendra Modi hat sie selbst freigelassen.
Indien siedelt wieder Geparden an
Klimawandel zwingt 2,5 Millionen in Afrika zur Flucht

Klimawandel zwingt 2,5 Millionen in Afrika zur Flucht

Überschwemmungen, Dürren, steigende Meeresspiegel - der Klimawandel hat Afrika fest im Griff. Die Weltwetterorganisation geht in einem aktuellen Bericht von 2,5 Millionen Klimaflüchtlingen aus.
Klimawandel zwingt 2,5 Millionen in Afrika zur Flucht
Grüner Wasserstoff aus Afrika: Hoffnung in der Energiekrise

Grüner Wasserstoff aus Afrika: Hoffnung in der Energiekrise

Das Gas ist knapp, die lang geplante Energiewende stockt. Jetzt schaut Deutschland händeringend auf grünen Wasserstoff als Hoffnungsträger. Afrika könnte dabei zum zentralen Produzenten werden.
Grüner Wasserstoff aus Afrika: Hoffnung in der Energiekrise
Wahl in Kenia: Verlierer will Ergebnis anfechten

Wahl in Kenia: Verlierer will Ergebnis anfechten

Es war ein knapper Sieg. Mit weniger als zwei Prozentpunkten Vorsprung wurde William Ruto zum neuen Präsidenten Kenias. Verlierer Odinga will das Ergebnis anfechten.
Wahl in Kenia: Verlierer will Ergebnis anfechten
Präsidentschaftswahlen in Kenia angelaufen

Präsidentschaftswahlen in Kenia angelaufen

In Kenia stehen Wahlen an - und das Ergebnis könnte knapp ausfallen. Könnte es zu Unruhen kommen? Das Land gilt zwar als sehr stabil, steht wirtschaftlich jedoch durch hohe Preissteigerungen unter …
Präsidentschaftswahlen in Kenia angelaufen