1. Startseite
  2. Thema
  3. Aktion Advent

Ihre Hunde sind ihr Halt: Krebspatientin hat kaum Geld für Bennis Tierarztkosten

Erstellt:

Von: Helga Kristina Kothe

Kommentare

Hund
Treuer Freund auf vier Pfoten: Haustiere wie Hunde sind besonders für kranke Menschen wertvolle Begleiter, die ihnen Kraft geben. © Panthermedia / photo.svetlanahvostenko.gmail.com

Eine schwere Krebserkrankung ist für die Betroffenen schlimm genug. Sie bangen um ihr Leben und ihre Zukunft, fragen sich, wie es weitergeht.

Trennt sich in einer solchen Situation der Lebenspartner, wiegt das doppelt schwer. So ist es Sara L. ergangen.
Die 57-Jährige aus Nordhessen war schwer an Krebs erkrankt und leidet bis heute unter den belastenden und einschränkenden Folgen. Ihr Freund war während der Erkrankung mit der Situation überfordert und beendete die Partnerschaft. Und ihr Arbeitgeber kündigte ihr die neue Arbeitsstelle aufgrund der Erkrankung.

Sara L. hat ihre Gesundheit, ihren Partner und ihre Arbeit verloren. Sich um ihren Alltag zu kümmern, erschöpft sie sehr schnell. Halt und Tagesstruktur geben der Frau ihre zwei kleinen, aber leider schon älteren Hunde, die ihr treu zur Seite stehen. Nun ist einer ihrer Lieblinge am Herzen erkrankt, was Sara L. schwer trifft. Er braucht dringend eine tierärztliche Versorgung, die sie sich aber nicht so einfach leisten kann. Sie sorgt sich und fürchtet um den Verlust von Benni.

Die Aktion Advent möchte der Frau helfen, damit ihr die Sorge um die Tierarztrechnungen ein Stück weit genommen werden kann. Denn pelzige Freunde wie Benni sind für kranke und einsame Menschen eine emotionale Stütze, die ihnen Kraft, Zuversicht und Liebe schenken.

Die Aktion Advent

Seit über 40 Jahren gibt es die von der HNA ins Leben gerufene Aktion Advent. Ihr Ziel: Bedürftige aus der Region zu unterstützen. Während die Aktion läuft stellen wir Menschen vor, die unterstützt werden.

Alle Infos zur Aktion Advent finden Sie hier.

Auch interessant

Kommentare