Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit

Die Oma oder der Opa sind verwirrt. So war es früher zu hören. Heute sprechen Angehörige ganz selbstverständlich von Demenz – einem andauernden und fortschreitenden Zustand, bei dem die Fähigkeiten …
Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit
Sprungbrett in den Pflegeberuf: Vier erklären, wieso sie in der Pflege arbeiten wollen

Sprungbrett in den Pflegeberuf: Vier erklären, wieso sie in der Pflege arbeiten wollen

„Das ist mein Beruf“, sagt die zükünftige Altenpflegerin Silvana Hunstock. Weshalb sie und viele weitere den Pflegeberuf gewählt haben, erklärt sie im Gespräch mir unserer Zeitung.
Sprungbrett in den Pflegeberuf: Vier erklären, wieso sie in der Pflege arbeiten wollen
Betrug in der Pflege: Mehrere Pflegedienste in der Region Kassel erwischt

Betrug in der Pflege: Mehrere Pflegedienste in der Region Kassel erwischt

Betrug bei Pflegediensten ist seit vielen Jahren ein Problem. Die Dunkelziffer ist hoch. Allein die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) zählte 2020 im Raum Kassel sechs Fälle.
Betrug in der Pflege: Mehrere Pflegedienste in der Region Kassel erwischt
Heime rüsten sich für Lockerung

Heime rüsten sich für Lockerung

Kreis Kassel – Die hessische Landesregierung hat die Beschränkungen für Alten- und Pflegeheime deutlich gelockert. Seit Samstag sind wieder tägliche Besuche möglich. Genesene und Geimpfte müssen sich …
Heime rüsten sich für Lockerung
Pflegeheim entsorgt Rollstühle - „Vergeudung und Verschwendung“

Pflegeheim entsorgt Rollstühle - „Vergeudung und Verschwendung“

Das Awo-Pflegeheim am Gesundheitszentrum in Kassel entsorgt Rollstühle und Rollatoren von verstorbenen Bewohnern. Das stößt auf Kritik.
Pflegeheim entsorgt Rollstühle - „Vergeudung und Verschwendung“
Positiver Corona-Test: Pfleger arbeiten trotzdem weiter in Seniorenheim

Positiver Corona-Test: Pfleger arbeiten trotzdem weiter in Seniorenheim

Im Antoniusheim in Wiesbaden haben Angestellte trotz eines positiven Corona-Befundes weitergearbeitet. Das Gesundheitsamt der Stadt hat das erlaubt.
Positiver Corona-Test: Pfleger arbeiten trotzdem weiter in Seniorenheim
Zweiter Reihentest in Duderstadt: Elf Infizierte in St. Martini Altenheim

Zweiter Reihentest in Duderstadt: Elf Infizierte in St. Martini Altenheim

Nach einem zweiten Reihentest bei Bewohnern und Mitarbeitern des St. Martini Altenpflegeheims in Duderstadt sind mit Stand Freitag Nachmittag insgesamt elf Personen positiv auf das Corona-Virus …
Zweiter Reihentest in Duderstadt: Elf Infizierte in St. Martini Altenheim
Bericht: Große Koalition plant Pflegereform - Versicherungsleistungen sollen schon bald steigen

Bericht: Große Koalition plant Pflegereform - Versicherungsleistungen sollen schon bald steigen

Einem Medienbericht zufolge plant die Große Koalition eine Pflegereform. Die Leistungen von Versicherungen sollen steigen, Beitragszahler müssen aber nicht mit höheren Kosten rechnen.
Bericht: Große Koalition plant Pflegereform - Versicherungsleistungen sollen schon bald steigen
Wegen Coronakrise fehlen Pflegende aus Osteuropa - Verband warnt vor Hunderttausenden ohne Versorgung

Wegen Coronakrise fehlen Pflegende aus Osteuropa - Verband warnt vor Hunderttausenden ohne Versorgung

Angestellte in der Pflege sind derzeit noch mehr gefordert. In der Coronakrise verlassen tausende Pflegekräfte aus Osteuropa Deutschland – es droht ein Notstand.
Wegen Coronakrise fehlen Pflegende aus Osteuropa - Verband warnt vor Hunderttausenden ohne Versorgung
Vergewaltigung in Frankfurter Altenheim: Mann hat sich an Bewohnerin vergangen

Vergewaltigung in Frankfurter Altenheim: Mann hat sich an Bewohnerin vergangen

In einem Altenheim soll ein 66-jähriger Mann eine Bewohnerin vergewaltigt haben. Er selbst ist entsetzt über die eigene Tat.
Vergewaltigung in Frankfurter Altenheim: Mann hat sich an Bewohnerin vergangen