Rafati plant Aussprache mit Fandel und Krug

Rafati plant Aussprache mit Fandel und Krug

Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati, der sich 2011 versuchte, das Leben zu nehmen, bestätigt die schwerwiegenden Vorwürfe von Manuel Gräfe gegen die früheren Schiri-Bosse Herbert …
Rafati plant Aussprache mit Fandel und Krug
Rafati beschuldigt Fandel und Krug des Mobbings

Rafati beschuldigt Fandel und Krug des Mobbings

Hannover - Knapp drei Jahre nach Suizidversuch: Ex-Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati bezichtigt den Schiedsrichterboss Herbert Fandel und DFB-Kommissionsmitglied Hellmut Krug des Mobbings.
Rafati beschuldigt Fandel und Krug des Mobbings
Rafati appelliert an den DFB

Rafati appelliert an den DFB

Frankfurt/Main - Babak Rafati fordert mehr Unterstützung für depressive Fußballprofis und möchte den Deutschen Fußball-Bund (DFB) für ein entsprechendes Projekt gewinnen.
Rafati appelliert an den DFB
Babak Rafati: Aufstieg und Fall eines Schiris

Babak Rafati: Aufstieg und Fall eines Schiris

Göttingen. Ganz offen und ehrlich wolle er sein, kein Tabuthema gebe es für ihn. Dies sei eines seiner Grundprinzipien gegenüber seinen Mitmenschen schon immer gewesen. Der Mann, der das sagt, hatte …
Babak Rafati: Aufstieg und Fall eines Schiris
Ex-Schiedsrichter Rafati liest aus seinem Buch „Ich pfeife auf den Tod“

Ex-Schiedsrichter Rafati liest aus seinem Buch „Ich pfeife auf den Tod“

Göttingen. Babak Rafati war Fifa- und DFB-Schiedsrichter – bis er im November 2011 vor dem Spiel des 1. FC Köln gegen den 1. FSV Mainz 05 einen Selbstmordversuch unternahm.
Ex-Schiedsrichter Rafati liest aus seinem Buch „Ich pfeife auf den Tod“