SZ-Karikatur sorgt für Zoff: Antisemitismus-Beauftragter sieht „rote Linie“ überschritten

SZ-Karikatur sorgt für Zoff: Antisemitismus-Beauftragter sieht „rote Linie“ überschritten

Eine Karikatur des israelischen Premiers Benjamin Netanjahu bringt die Süddeutsche Zeitung unter Druck. Auch Merkels Antisemitismus-Beauftragter übt Kritik.
SZ-Karikatur sorgt für Zoff: Antisemitismus-Beauftragter sieht „rote Linie“ überschritten
Abbas-Aussagen zum Holocaust sorgen für Empörung

Abbas-Aussagen zum Holocaust sorgen für Empörung

Palästinenserpräsident Abbas äußert sich antisemitisch. In Bezug auf den Holocaust verweist er auf den damaligen sozialen Status der Juden als Geldverleiher. Israel reagiert empört - ebenso wie …
Abbas-Aussagen zum Holocaust sorgen für Empörung
„Geheimes Atomarchiv“ im Iran? Trump sieht sich „zu 100 Prozent“ bestätigt

„Geheimes Atomarchiv“ im Iran? Trump sieht sich „zu 100 Prozent“ bestätigt

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat dem Iran vorgeworfen, weiter den Bau einer Atombombe anzustreben. Donald Trump sieht sich dadurch bestätigt. 
„Geheimes Atomarchiv“ im Iran? Trump sieht sich „zu 100 Prozent“ bestätigt
Verbale Entgleisung: Erdogan bezeichnet Netanjahu als „Terroristen“

Verbale Entgleisung: Erdogan bezeichnet Netanjahu als „Terroristen“

Die hohe Zahl der palästinensischen Toten bei Gaza-Protesten lässt den schwelenden Streit zwischen Israel und der Türkei wieder aufflammen. Netanjahu und Erdogan geraten sich mal wieder heftig in die …
Verbale Entgleisung: Erdogan bezeichnet Netanjahu als „Terroristen“
Wie schlimm steht es um Netanjahu? Israels Präsident im Krankenhaus 

Wie schlimm steht es um Netanjahu? Israels Präsident im Krankenhaus 

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist nach Medienberichten am Dienstag mit hohem Fieber ins Krankenhaus gebracht worden. Er soll eine Krankheit nicht richtig auskuriert haben.
Wie schlimm steht es um Netanjahu? Israels Präsident im Krankenhaus 
Schwere Regierungskrise in Israel - Neuwahl möglich

Schwere Regierungskrise in Israel - Neuwahl möglich

Zerbricht Israels Regierung an einem Streit um die Wehrpflicht für ultra-orthodoxe Männer? Die Lage ist prekär.
Schwere Regierungskrise in Israel - Neuwahl möglich
Trotz Kontaktsperre: Israelischer Abgeordneter trifft sich mit FPÖ-Chef Strache

Trotz Kontaktsperre: Israelischer Abgeordneter trifft sich mit FPÖ-Chef Strache

Der Knesset-Abgeordnete Jehuda Glick trifft sich kommende Woche mit dem österreichischen Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache. Damit setzt er sich über Anweisungen hinweg.
Trotz Kontaktsperre: Israelischer Abgeordneter trifft sich mit FPÖ-Chef Strache
Netanjahu: Israel hat Dutzende Terroranschläge in Europa verhindert

Netanjahu: Israel hat Dutzende Terroranschläge in Europa verhindert

Israel hat nach Angaben von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in der Vergangenheit dabei geholfen, Dutzende schwerer Terroranschläge auch in Europa zu verhindern.
Netanjahu: Israel hat Dutzende Terroranschläge in Europa verhindert
Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“, der „Kinder tötet“

Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“, der „Kinder tötet“

Im Streit um Jerusalem hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Israel am Sonntag als „terroristischen Staat“ attackiert, der „Kinder tötet“. 
Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“, der „Kinder tötet“
„Tor zur Hölle aufgestoßen“: So reagiert die Welt auf Trumps Jerusalem-Schritt

„Tor zur Hölle aufgestoßen“: So reagiert die Welt auf Trumps Jerusalem-Schritt

Donald Trump spielt auf Risiko: Die Entscheidung, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen, stößt in Europa auf Kritik - und im Nahen Ost auf Zorn.
„Tor zur Hölle aufgestoßen“: So reagiert die Welt auf Trumps Jerusalem-Schritt