DFB-Präsident Grindel räumt Fehler im Umgang mit Özil ein

DFB-Präsident Grindel räumt Fehler im Umgang mit Özil ein

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat Fehler im Umgang mit Mesut Özil eingeräumt, einen eigenen Rücktritt aber ausgeschlossen.
DFB-Präsident Grindel räumt Fehler im Umgang mit Özil ein
Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zur Fachkräftezuwanderung

Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zur Fachkräftezuwanderung

Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt aus Sicht von Wirtschaftsverbänden immer größere Ausmaße an. Es fehlten 1,6 Millionen Arbeitskräfte. Die Bundesregierung will gegensteuern.
Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zur Fachkräftezuwanderung
Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung von …
Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß
Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Flugausfälle, ruhender Nahverkehr, bestreikte Kitas: Bundesweit müssen sich die Bürger in den kommenden Tagen auf Probleme im Alltag einstellen. Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes kämpfen um eine …
Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks
Jeder zweite Deutsche hält vorzeitigen Abgang Merkels für angesagt

Jeder zweite Deutsche hält vorzeitigen Abgang Merkels für angesagt

Heiligabend war die Bundestagswahl ein Vierteljahr her. Koalitionsverhandlungen sind immer noch in weiter Ferne. Die Stimmung scheint sich unterdessen immer mehr gegen die Kanzlerin zu wenden.
Jeder zweite Deutsche hält vorzeitigen Abgang Merkels für angesagt
Sturz in Parkhaus: Verkehrssicherungspflicht hat Grenzen

Sturz in Parkhaus: Verkehrssicherungspflicht hat Grenzen

"Kein Zutritt für Fußgänger" - Schilder mit solchen oder ähnlichen Aussagen sollten Passanten besser beachten. Der Grund: Tun sie das nicht und stürzen, können sie den Eigentümer einer Immobilie …
Sturz in Parkhaus: Verkehrssicherungspflicht hat Grenzen
So viel vermachte Kohl seinen Söhnen und Enkeln - schon vor seinem Tod

So viel vermachte Kohl seinen Söhnen und Enkeln - schon vor seinem Tod

Der verstorbene Altkanzler Helmut Kohl hat seinen Nachlass schon zu Lebzeiten geregelt. Die Söhne sollen einem Medienbericht zufolge auf ihren Pflichtanteil verzichtet haben.
So viel vermachte Kohl seinen Söhnen und Enkeln - schon vor seinem Tod
Erster Prozess zu G20-Krawallen - Zwei Jahre und sieben Monate Haft

Erster Prozess zu G20-Krawallen - Zwei Jahre und sieben Monate Haft

Im ersten Prozess rund um die G20-Krawalle hat das Amtsgericht Hamburg einen 21-Jährigen zu zwei Jahren und sieben Monaten Haft verurteilt.
Erster Prozess zu G20-Krawallen - Zwei Jahre und sieben Monate Haft
Bahnstrecken bei Berlin nach Brandanschlägen gesperrt

Bahnstrecken bei Berlin nach Brandanschlägen gesperrt

Zwei Brände an zwei Bahnanlagen in Brandenburg haben schwere Folgen für den Zugverkehr. Die Bundespolizei schließt ein politisches Motiv nicht aus.
Bahnstrecken bei Berlin nach Brandanschlägen gesperrt
Bilder: G20-Protest "Welcome to Hell" eskaliert

Bilder: G20-Protest "Welcome to Hell" eskaliert

Diese Kundgebung bereitete der Polizei die größte Sorge: die Demonstration "Welcome to Hell" von Linksautonomen. Und kaum ist der Zug losmarschiert, gibt es Auseinandersetzungen.
Bilder: G20-Protest "Welcome to Hell" eskaliert