Sie lief nach einem Streit weg: Polizei mit guter Nachricht im Vermisstenfall Maja (12)

Sie lief nach einem Streit weg: Polizei mit guter Nachricht im Vermisstenfall Maja (12)

Die 12-jährige Maja war spurlos verschwunden. Die Schülerin lief offenbar nach einem Streit weg. Nun ist das Mädchen wieder aufgetaucht.
Sie lief nach einem Streit weg: Polizei mit guter Nachricht im Vermisstenfall Maja (12)
Rollstuhlfahrer von mutmaßlichem Rechtsradikalen attackiert - Polizei bestätigt Motiv   

Rollstuhlfahrer von mutmaßlichem Rechtsradikalen attackiert - Polizei bestätigt Motiv   

In Chemnitz ereignete sich nun eine ausländerfeindliche Attacke auf einen Rollstuhlfahrer. Der junge Mann wurde aus dem Rollstuhl gezogen und geschlagen. 
Rollstuhlfahrer von mutmaßlichem Rechtsradikalen attackiert - Polizei bestätigt Motiv   
Hetzjagd auf Migranten in Chemnitz: Brisante Details aufgetaucht

Hetzjagd auf Migranten in Chemnitz: Brisante Details aufgetaucht

Gab es in Chemnitz Hetzjagden auf Migranten? Die Frage entzweite Deutschland. Der Verfassungsschutzpräsident verlor sein Amt. Jetzt ist klar: Rechte haben sich zur „Jagd“ verabredet. 
Hetzjagd auf Migranten in Chemnitz: Brisante Details aufgetaucht
Chemnitz: Hitlergruß auf rechter Demo - Schlagfertiger Polizei-Tweet wird zum Netzhit

Chemnitz: Hitlergruß auf rechter Demo - Schlagfertiger Polizei-Tweet wird zum Netzhit

Zum Jahrestag der rechtsextremen Ausschreitungen in Chemnitz gingen einige Rechte am Sonntagnachmittag wieder auf die Straße. Mehr Aufmerksamkeit bekam aber ein Polizei-Tweet.
Chemnitz: Hitlergruß auf rechter Demo - Schlagfertiger Polizei-Tweet wird zum Netzhit
Prozess um Messerattacke von Chemnitz: Urteil ist gefallen - Anwälte legen Rechtsmittel ein

Prozess um Messerattacke von Chemnitz: Urteil ist gefallen - Anwälte legen Rechtsmittel ein

Im Prozess für die Messerattacke von Chemnitz wird am Donnerstag ein Urteil gesprochen. Die Staatsanwaltschaft fordert zehn Jahre Haft, die Verteidigung den Freispruch.
Prozess um Messerattacke von Chemnitz: Urteil ist gefallen - Anwälte legen Rechtsmittel ein
MDR-Debatte zu Chemnitz mutiert zu einem Skandal - „offenbar bekennender Neonazi“ eingeladen

MDR-Debatte zu Chemnitz mutiert zu einem Skandal - „offenbar bekennender Neonazi“ eingeladen

Begleitend zu einer neuen Dokumentation wollte der MDR eine Diskussionsrunde veranstalten. Doch nach heftiger Kritik macht der Sender einen Rückzieher.
MDR-Debatte zu Chemnitz mutiert zu einem Skandal - „offenbar bekennender Neonazi“ eingeladen
Chemnitzer FC: Ex-Sportdirektor Sobotzik erklärt Rücktritt - „Verpiss dich, du H********“

Chemnitzer FC: Ex-Sportdirektor Sobotzik erklärt Rücktritt - „Verpiss dich, du H********“

Sportdirektor Thomas Sobotzik, Trainer David Bergner und der Chemnitzer FC gehen getrennte Wege. Sobotzik hat nun über die Gründe für seinen Rücktritt gesprochen. 
Chemnitzer FC: Ex-Sportdirektor Sobotzik erklärt Rücktritt - „Verpiss dich, du H********“
Tuberkulose an Grundschule: Gesundheitsamt leitet Maßnahmen ein

Tuberkulose an Grundschule: Gesundheitsamt leitet Maßnahmen ein

An einer Grundschule in Chemnitz ist eine Lehrkraft an Tuberkulose erkrankt. Da sich die Krankheit über die Luft verbreitet, leitete das Gesundheitsamt Maßnahmen ein.
Tuberkulose an Grundschule: Gesundheitsamt leitet Maßnahmen ein
Chemnitz: „Hetzjagd“-Debatte im Bundestag - AfD wirft Merkel „Fake News“ vor, GroKo kontert

Chemnitz: „Hetzjagd“-Debatte im Bundestag - AfD wirft Merkel „Fake News“ vor, GroKo kontert

Die Ereignisse aus dem August 2018 in Chemnitz beschäftigten am Freitag den Bundestag: Die AfD wirft der Bundesregierung „Fake News“ vor - Abgeordnete der GroKo konterten scharf.
Chemnitz: „Hetzjagd“-Debatte im Bundestag - AfD wirft Merkel „Fake News“ vor, GroKo kontert
Polizei dementiert Bericht über Unfall-Gaffer - „Niemand hat die Sperrung durchbrochen“

Polizei dementiert Bericht über Unfall-Gaffer - „Niemand hat die Sperrung durchbrochen“

Ein tödlicher Unfall ereignete sich in Chemnitz. Berichte über Gaffer, die die Absperrung durchbrochen hätten, seien jedoch nicht korrekt, stellt die Polizei klar.
Polizei dementiert Bericht über Unfall-Gaffer - „Niemand hat die Sperrung durchbrochen“