Sie war in Folter-Programm involviert: Trump-Kandidatin wird neue CIA-Chefin

Sie war in Folter-Programm involviert: Trump-Kandidatin wird neue CIA-Chefin

Der US-Senat hat der Ernennung der umstrittenen Kandidatin Gina Haspel zur neuen Chefin des Geheimdiensts CIA zugestimmt. Dabei hat sie eine unrühmliche Vergangenheit.
Sie war in Folter-Programm involviert: Trump-Kandidatin wird neue CIA-Chefin
Umstrittene neue CIA-Chefin: Trump nominiert Gina Haspel

Umstrittene neue CIA-Chefin: Trump nominiert Gina Haspel

US-Präsident Donald Trump hat Gina Haspel offiziell als neue Chefin des Auslandsgeheimdienstes CIA nominiert. Trump habe den Senat über die Personalie informiert, teilte das Weiße Haus am Dienstag …
Umstrittene neue CIA-Chefin: Trump nominiert Gina Haspel
Gina Haspel - eine umstrittene Geheimdienstlerin soll die CIA leiten

Gina Haspel - eine umstrittene Geheimdienstlerin soll die CIA leiten

Sie könnte die erste Frau an der Spitze der CIA werden. Gina Haspel soll Mike Pompeos Posten übernehmen. In der Vergangenheit wurde sie stark kritisiert.
Gina Haspel - eine umstrittene Geheimdienstlerin soll die CIA leiten
Ex-CIA-Chef schießt gegen Trump: „Nationale Schande“

Ex-CIA-Chef schießt gegen Trump: „Nationale Schande“

Donald Trump steht weiter in der Kritik. Nun hat sich der frühere CIA-Chef John Brennan in einem offenen Brief an den US-Präsidenten gewandt und diesen scharf angegriffen.
Ex-CIA-Chef schießt gegen Trump: „Nationale Schande“
Unter Druck gesetzt? Neue Enthüllung bringt Trump in Bedrängnis

Unter Druck gesetzt? Neue Enthüllung bringt Trump in Bedrängnis

Es scheint immer ärger zu kommen für US-Präsident Donald Trump. In der Russland-Affäre soll er neben Ex-FBI-Chef Comey auch andere Geheimdienstleute unter Druck gesetzt haben.
Unter Druck gesetzt? Neue Enthüllung bringt Trump in Bedrängnis
Wikileaks enthüllt: Geheimdienste lauschten auch über Fernseher

Wikileaks enthüllt: Geheimdienste lauschten auch über Fernseher

Berlin - Wie Dokumente von Wikileaks nahelegen, nutzt der Geheimdienst CIA systematisch Sicherheitslücken auf Smartphones und Computern aus.
Wikileaks enthüllt: Geheimdienste lauschten auch über Fernseher
Wikileaks: CIA spionierte von Frankfurt aus

Wikileaks: CIA spionierte von Frankfurt aus

Berlin - Hat Wikileaks-Gründer Julian Assange einen neuen Treffer gegen die USA gelandet? In tausenden Dokumenten veröffentlicht die Enthüllungsplattform Informationen über mutmaßliche …
Wikileaks: CIA spionierte von Frankfurt aus
Geheimdienste: Putin ließ US-Wahl durch Hacker beeinflussen

Geheimdienste: Putin ließ US-Wahl durch Hacker beeinflussen

Hat Russland zugunsten von Donald Trump in die US-Wahl eingegriffen? Über diese Frage wird heftig diskutiert. Die Geheimdienste lassen an ihrer Einschätzung kaum mehr Zweifel. Präsident Obama richtet …
Geheimdienste: Putin ließ US-Wahl durch Hacker beeinflussen
US-Bericht: Snowden war nur ein "unzufriedener Angesteller"

US-Bericht: Snowden war nur ein "unzufriedener Angesteller"

Washington - Edward Snowden ist für viele ein Held. Ein US-Parlamentsausschuss sieht den EX-CIA-Mitarbeiter dagegen als Querulanten, der seinem Arbeitgeber eins auswischen wollte.
US-Bericht: Snowden war nur ein "unzufriedener Angesteller"
BND-Mitarbeiter war Spitzel für CIA: Acht Jahre Haft

BND-Mitarbeiter war Spitzel für CIA: Acht Jahre Haft

München - Jahrelang hat ein BND-Mitarbeiter als Spitzel für die CIA gearbeitet - angeblich aus Langeweile und Abenteuerlust. Wegen Landesverrats muss er nun  hinter Gitter.
BND-Mitarbeiter war Spitzel für CIA: Acht Jahre Haft