Pandemie

Corona-Impfstoff: Novavax äußert sich zur Wirksamkeit gegen Omikron-Variante

Die Zulassung für den Corona-Impfstoff Novavax wird derzeit noch geprüft. Das Vakzin soll jedoch bereits an die neue Omikron-Variante angepasst …
Corona-Impfstoff: Novavax äußert sich zur Wirksamkeit gegen Omikron-Variante

Wissenschaft

Neues Corona-Mittel zugelassen - Forscher stellen rapide sinkendes …
Die europäische Arzneimittelbehörde (EMA) lässt ein neues Medikament gegen Corona zu. Aktuelle Studienergebnisse geben …
Neues Corona-Mittel zugelassen - Forscher stellen rapide sinkendes Sterberisiko fest

Corona in Deutschland und Hessen

Am 31. Dezember 2019 informierte die chinesische Regierung die WHO über Krankheitsfälle in der Millionenstadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei. Die Ursache: unbekannt. Am 7. Januar 2020 ließen die chinesischen Behörden verlauten, dass die Erkrankungen auf ein neuartiges Coronavirus zurückzuführen sind. Zu den Coronaviren gehört auch das Sars- und Mers-Virus. Das Sars-CoV-2, so die offizielle Bezeichnung des neuartigen Virus, ist ein neuer Stamm. Die sich daraus entwickelnde Krankheit trägt den Namen Covid-19. Seit dem 11. März 2020 spricht die WHO von einer Pandemie, die sich weltweit ausgebreitet hat. Auch Nordhessen und Südniedersachsen sind seit Anfang 2020 von der Coronavirus-Pandemie betroffen. Um die Ausbreitung zu verlangsamen, haben die Länder Hessen und Niedersachsen seither Maßnahmen wie Kontaktverbote oder auch Ausgangssperren verhängt.

SPI-M-O

Corona-Pandemie erst in einigen Jahren vorbei? Forscher mit bitterer …

Wann könnte die Corona-Pandemie endlich vorbei sein? Ein britisches Forscherteam hat jetzt eine Prognose gewagt. Sie …
Corona-Pandemie erst in einigen Jahren vorbei? Forscher mit bitterer Prognose

Pandemie

Corona-Fallzahlen: Höchststand der Todesfälle seit Februar – dennoch …

Das RKI meldet jeden Tag die Corona-Fallzahlen in Deutschland. Experten befürchten weiterhin eine Untererfassung bei …
Corona-Fallzahlen: Höchststand der Todesfälle seit Februar – dennoch kein Vergleich zur zweiten Welle

Pandemie

Corona in der Region Kassel: RKI meldet jeweils einen neuen Todesfall …

Das RKI gibt die aktuellen Corona-Fallzahlen für die Region Kassel bekannt: Inzidenz und Neuinfektionen – das ist die …
Corona in der Region Kassel: RKI meldet jeweils einen neuen Todesfall in Stadt und Landkreis

Große Belastung für Lehrer

Homeschooling ist auch für soziale Komponente eine Gefahr

Drei Mal in der Woche müssen Schüler in Hessen und somit auch im Werra-Meißner-Kreis einen negativen Corona-Test …
Homeschooling ist auch für soziale Komponente eine Gefahr

Corona-Pandemie

Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Die möglichen …

In Deutschland sind die Booster-Impfungen gegen Corona im vollen Gange. Die Vakzine von Biontech und Moderna werden …
Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Die möglichen Nebenwirkungen der dritten Corona-Impfung

Impfung gegen Sars-Cov-2

Corona-Totimpfstoff: Vakzin kurz vor schneller Zulassung

Zahlreiche Menschen warten auf die Zulassung von Corona-Totimpfstoffen. Derzeit wird ein weiterer Wirkstoff geprüft.
Corona-Totimpfstoff: Vakzin kurz vor schneller Zulassung

Corona-Regeln

2G beim Einkaufen: Diese Dokumente sollten Sie ab jetzt immer dabei …

Die Corona-Regeln im Einzelhandel und der Gastronomie wurden auf 2G verschärft. Nur Geimpfte und Genesene bekommen …
2G beim Einkaufen: Diese Dokumente sollten Sie ab jetzt immer dabei haben

Hunderte Menschen stehen Schlange

Corona-Impfaktion in Ziegenhain: Das große Warten auf die Spritze

In Ziegenhain läuft im früheren Rohde-Komplex eine Corona-Impfaktion von Asklepios, dem Gesundheitszentrum (AGZ) und …
Corona-Impfaktion in Ziegenhain: Das große Warten auf die Spritze

1720 akut Infizierte

Vierte Corona-Infektionswelle in Region Göttingen rollt: 149 …

Der Corona-Inzidenzwert in Stadt und Landkreis Göttingen steigt weiterhin. Er liegt jetzt bei 249,8 (Vortag: 234,0). …
Vierte Corona-Infektionswelle in Region Göttingen rollt: 149 Neuinfektionen – Inzidenzwert steigt weiter auf 249,8

Myokarditis

Corona-Impfung – Risiko für Herzmuskelentzündung ist höher als …

Das Risiko einer Herzmuskelentzündung nach einer mRNA-Impfung scheint besonders bei männlichen Jugendlichen und jungen …
Corona-Impfung – Risiko für Herzmuskelentzündung ist höher als bislang angenommen

Ampel-Koalition

Karl Lauterbach: Was Experten vom neuen Gesundheitsminister erwarten

„Er wird es“: Mit diesen Worten kündigte Olaf Scholz am Montag (06.12.21) den neuen Gesundheitsminister Karl …
Karl Lauterbach: Was Experten vom neuen Gesundheitsminister erwarten

Wichtige Neuerungen

Drastische Geld-Änderungen 2022: Was auf Verbraucher zukommt

Mit dem neuen Jahr kommen auf die Menschen in Deutschland wieder viele Änderungen zu. Häufig geht es dabei ums Geld. …
Drastische Geld-Änderungen 2022: Was auf Verbraucher zukommt

Post

Weihnachtsgeschenke über DHL, Hermes & Co. verschicken - Welche …

Ob die Weihnachtspost pünktlich zum Fest unterm Baum liegt, hängt von Fristen ab. Das muss man bei DHL, Hermes und Co. …
Weihnachtsgeschenke über DHL, Hermes & Co. verschicken - Welche Fristen Sie beachten müssen

Pandemie

Corona in Deutschland: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

Das Robert Koch-Institut meldet täglich die aktuellen Corona-Fallzahlen für Deutschland. Am Dienstag geht die …
Corona in Deutschland: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

Corona im Werra-Meißner-Kreis

Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: Zwei weitere Todesfälle in …

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker …
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: Zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus

Corona-Impfstoff

Astrazeneca: Möglicher Grund für Blutgerinnsel nach Corona-Impfung …

Fachleute erforschen die Impfkomplikationen im Kontext von Astrazeneca seit geraumer Zeit. Jetzt haben sie einen …
Astrazeneca: Möglicher Grund für Blutgerinnsel nach Corona-Impfung gefunden

Wegen Corona-Krise

Corona in Hann. Münden: Feuerwehr sagt Übungen ab - Grund zur Sorge …

Die Feuerwehren der Stadt Hann. Münden haben sämtliche Ausbildungs- und Übungsdienste abgesagt. Schuld daran ist die …
Corona in Hann. Münden: Feuerwehr sagt Übungen ab - Grund zur Sorge bestehe nicht

Auch Mitarbeiter infiziert

Corona-Quarantäne in Pflegeheim: Beschäftigte bekämpfen Ausbruch

Ein gesamtes Pflegeheim in Neukirchen steht unter Corona-Quarantäne. Ein Bewohner ist bereits gestorben. Die …
Corona-Quarantäne in Pflegeheim: Beschäftigte bekämpfen Ausbruch

Ermittlungen dauern an

Impfpässe gefälscht? Polizei nimmt Fälscherwerkstatt hoch

Die Polizei entdeckt eine mutmaßliche Fälscherwerkstatt in Kassel. Neben mehr als 800-Blanko-Impfausweisen wurden auch …
Impfpässe gefälscht? Polizei nimmt Fälscherwerkstatt hoch

Ergebnisse über App abrufbar

Corona im Kreis Kassel: Testzentren bald jeden Tag geöffnet

Die Corona-Testzentren im Kreis Kassel haben wieder geöffnet. Aufgrund der steigenden Nachfrage werden die Kapazitäten …
Corona im Kreis Kassel: Testzentren bald jeden Tag geöffnet

Zuchtschau in den Messehallen

Trotz Corona: Züchter präsentieren Tiere bei Rassehunde-Ausstellung …

Am Wochenende sind zahlreiche Hundefreunde und Züchter nach Kassel gereist. In den Messehallen fand die …
Trotz Corona: Züchter präsentieren Tiere bei Rassehunde-Ausstellung in Kassel

Karnevalssaison 2021/22

Corona-Absage: Karneval im Altkreis Hann. Münden fällt aus

Alles Bangen, Zittern und Hoffen hat nicht geholfen: Auch im kommenden Jahr muss der Karneval aufgrund der Corona-Lage …
Corona-Absage: Karneval im Altkreis Hann. Münden fällt aus

Pandemie

Corona in Niedersachsen: In diesen Krankenhäuser gilt jetzt …

Aufgrund der hohen Corona-Neuinfektionen schränken immer mehr Kliniken den Besuch von Patienten ein oder verbieten ihn …
Corona in Niedersachsen: In diesen Krankenhäuser gilt jetzt Besuchsverbot

Besuche am 6. Dezember

„Kein Risiko eingehen“: Kommt der Nikolaus dieses Jahr auch trotz …

Deutschlandweit freuen sich die Kinder auf den Nikolaus-Tag am 6. Dezember. Doch kann der Mann mit dem weißen Bart …
„Kein Risiko eingehen“: Kommt der Nikolaus dieses Jahr auch trotz Corona?

Coronavirus: Neuartige Lungenkrankheit - Was bisher bekannt ist

Das Coronavirus ist eine neuartige Lungenerkrankung, die sich mittlerweile weltweit verbreitet hat. Die chinesische Regierung informierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 31.12.2019 über Krankheitsfälle mit unbekannter Ursache in der Millionenstadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei.

Am 07.01.2020 gaben die chinesischen Behörden an, dass die Erkrankungen auf ein neuartiges Coronavirus zurückzuführen sei. Die Coronaviren sind eine große Familie der Viren - dazu gehören auch das Sars- und Mers-Virus. Sars-CoV-2, die offizielle Bezeichnung, ist ein neuer Stamm, der bislang nicht bei Menschen entdeckt werden konnte. Die Krankheit, die sich daraus entwickelt, trägt den Namen Covid-19.

Das neuartige Coronavirus: Seit März spricht WHO von Pandemie


Seit dem 11.03.2020 spricht die WHO von einer Pandemie - zuvor war die Rede von einer „Epidemie in einzelnen Ländern".

Epidemie
Von einer Epidemie wird bei einem vermehrten, unkontrollierten Auftreten einer Krankheit, jedoch in einem örtlich und zeitlich begrenzten Rahmen. Ein Beispiel ist Ebola in mehren Staaten Westafrikas.

Pandemie
Das Robert-Koch-Institut bezeichnet eine weltweite Epidemie als Pandemie, also wenn sich eine Krankheit über Länder und Kontinente verbreitet. Dazu zählte auch das Sarsvirus und die Schweinegrippe. Dabei legt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fest, wann es sich um eine Pandemie handelt, da sie diese ausrufen müssen.

In Deutschland traten die ersten Infektionen mit dem neuartigen Virus nach einem Lagebericht des Robert-Koch-Instituts im Januar 2020 auf. Der Ausbruch in einem bayrischen Unternehmen war auf eine chinesische Geschäftsreisende zurückzuführen.

Das Coronavirus: Die Symptome einer Covid-19-Erkrankung und die Risikogruppen


Häufige Symptome einer Covid-19-Erkrankung sind laut Robert-Koch-Institut folgende:

  • Husten
  • Fieber
  • Schnupfen
  • Störung des Geruchs- und/oder Geschmacksinns
  • Pneumonie
  • Weitere Symptome: Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Bindehautentzündung, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie, Benommenheit

Bestimmte Personen der Bevölkerung zählen zu den sogenannten Risikogruppen, also Menschen, die durch eine Erkrankung mit dem Coronavirus besonders gefährdet sind. Dazu zählen:

  • Ältere Personen - steigendes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf ab etwa 50–60 Jahren. 86 % der Todesfälle in Deutschland in Folge einer Covid-19-Erkrankung waren 70 Jahre alt oder älter.
  • Raucher
  • Stark adipöse Menschen
  • Menschen mit Vorerkrankungen: des Herz-Kreislauf-Systems, chronische Lungenerkrankungen, chronische Nieren- und Lebererkrankungen, Patienten mit Diabetes mellitus , Patienten mit einer Krebserkrankung, Patienten mit geschwächtem Immunsystem

So wird das neuartige Coronavirus verbreitet: Aerosole spielen eine zentrale Rolle


Übertragen wird das Coronavirus hauptsächlich über Tröpfcheninfektionen und Aerosole. Bei der Verbreitung des Virus spielen Aerosole eine zentrale Rolle. Diese sind in der Luft schwebende winzige infektiöse Partikel, die sich sogar über Tage halten und längere Strecken überwinden können. Durch Husten, Niesen, Sprechen und Atmen erfolgt die Verstreuung in der Luft. Ob es sich um Aerosole oder Tröpfchen handelt, ist abhängig von der Größe - Aerosole sind kleiner als Tröpfchen. Jedoch ist der Übergang fließend. Tröpfchen sinken im Gegensatz zu den Aerosolen schneller zu Boden.

Die Aerosole werden durch Atmen und Sprechen, aber besonders durch Singen und Schreien verbreitet, während beim Husten und Niesen eine deutlich höhere Anzahl an Tröpfchen entstehen. In schlecht gelüfteten und kleinen Räumen können sich Aerosole gut verbreiten. In diesen Fällen könnte der Mindestabstand nicht ausreichend sein.

Coronavirus in Deutschland: Geschlossene Räume ohne Luftzufuhr sind Risiko


Zu einer geringeren Übertragung kommt es durch Luftaustausch im Raum beziehungsweise durch den Aufenthalt im Freien. Hierbei spricht das Robert-Koch-Institit von einer deutlich geringeren Übertragungswahrscheinlichkeit bei Einhaltung des Mindestabstands.

Die Inkubationszeit bei einer Infektion mit dem Coronavirus liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei fünf bis sechs Tagen, die Spannbreite reicht von ein bis vierzehn Tage.

Coronavirus: Gibt es nun eine Immunität nach überstandener Covid-19-Erkrankung?


Immer wieder ist die Rede davon, dass nach erfolgreichem Überstehens einer Covid-19-Erkrankung der Körper eine Immunität gegen das Coronavirus aufbaut. Doch nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sei es nach jetzigem Stand unklar „wie regelhaft, robust und dauerhaft dieser Immunstatus aufgebaut wird.“

Auch „Superspreader" ist seit Ausbruch der Corona-Pandemie vielen ein Begriff. Gemeint sind mit dem Coronavirus erkrankte Menschen, die besonders infektiös sind. Eine Rolle könnte hierbei spielen, dass manche Personen besonders viele infektiöse Partikel beim Sprechen, Atmen oder Singen ausstoßen.

Kampf gegen das Coronavirus: Impfstoffe


Mittlerweile sind im Kampf gegen das Coronavirus mehrere Impfstoffe im Einsatz oder in der Entwicklung. Der erste Impfstoff gegen Corona, der in Europa zugelassen wurde, wurde von dem Mainzer Unternehmen Biontech in Zusammenarbeit mit dem Pharmariesen Pfizer entwickelt. Es handelt sich um einen so genannten mRNA-Impfstoff, eine neuartige Technologie, die erstmals zum Einsatz kommt.

Weitere Impfstoffe auf dem Markt sind Moderna, Astrazeneca, Johnson & Johnson und Sputnik V. Weitere Vakzine sollen bald folgen. (Katharina Ahnefeld, Stand 29.04.2021)