Einmalzahlung

Corona-Bonus 2022: Wer Anspruch auf die steuerfreie Sonderzahlung hat

Bis zu 1500 Euro können Beschäftigte 2022 als Corona-Bonus erhalten – und das steuerfrei. Wer kann auf die begehrte Sonderzahlung hoffen?
Corona-Bonus 2022: Wer Anspruch auf die steuerfreie Sonderzahlung hat

Der Totimpfstoff steht besonders im Blickpunkt

Booster-Studie deckt auf: Ein Corona-Impfstoff ist beinahe wirkungslos
Forschende untersuchen in einer Booster-Studie die Wirksamkeit der Corona-Impfungen. Doch die Daten haben einen …
Booster-Studie deckt auf: Ein Corona-Impfstoff ist beinahe wirkungslos

Corona in Deutschland und Hessen

Am 31. Dezember 2019 informierte die chinesische Regierung die WHO über Krankheitsfälle in der Millionenstadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei. Die Ursache: unbekannt. Am 7. Januar 2020 ließen die chinesischen Behörden verlauten, dass die Erkrankungen auf ein neuartiges Coronavirus zurückzuführen sind. Zu den Coronaviren gehört auch das Sars- und Mers-Virus. Das Sars-CoV-2, so die offizielle Bezeichnung des neuartigen Virus, ist ein neuer Stamm. Die sich daraus entwickelnde Krankheit trägt den Namen Covid-19. Seit dem 11. März 2020 spricht die WHO von einer Pandemie, die sich weltweit ausgebreitet hat. Auch Nordhessen und Südniedersachsen sind seit Anfang 2020 von der Coronavirus-Pandemie betroffen. Um die Ausbreitung zu verlangsamen, haben die Länder Hessen und Niedersachsen seither Maßnahmen wie Kontaktverbote oder auch Ausgangssperren verhängt.

Mutante

Omikron: Diese Symptome deuten auf eine Infektion mit der …

Die Symptome einer Omikron-Infektion unterscheiden sich teilweise von vorherigen Corona-Varianten. Experten warnen nun …
Omikron: Diese Symptome deuten auf eine Infektion mit der Corona-Mutante hin

Demonstration auf Kirmesplatz

Friedland ist bunt: 250 sagen Nein zu Rechtsextremismus

Nein zu Rechtsextremismus haben am Montag 250 Bürger in Groß Schneen gesagt. Sie reagierten damit auf einen …
Friedland ist bunt: 250 sagen Nein zu Rechtsextremismus

Pandemie

Corona in Niedersachsen: Winterruhe geht weiter – Neue …

Nach der Bund-Länder-Runde am Montag steht fest: Die Corona-Maßnahmen sollen beibehalten werden – auch in …
Corona in Niedersachsen: Winterruhe geht weiter – Neue PCR-Teststrategie kommt

Gesundheitsminister unter Druck

Corona-Gipfel: Lauterbach sorgt für Ärger - verspielt er seinen guten …

Gesundheitsminister Karl Lauterbach gerät im Kampf gegen die Corona-Pandemie zunehmend unter Druck. Mehrere Politiker …
Corona-Gipfel: Lauterbach sorgt für Ärger - verspielt er seinen guten Ruf?

Neue Untervariante

Omikron: „BA.2“ auf dem Vormarsch – RKI nennt Details zu Deutschland

Die höchst infektiöse Omikron-Variante treibt zurzeit die Zahl der Corona-Infizierten in die Höhe. Nun bereitet ein …
Omikron: „BA.2“ auf dem Vormarsch – RKI nennt Details zu Deutschland

Bündnis aus Vereinen und Verbänden

Mahnwache gegen die „Corona-Spaziergänge“ in Hann. Münden: „Wir …

In Hann. Münden gibt es regelmäßig „Spaziergänge“ gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung. Gegen diese Kundgebungen …
Mahnwache gegen die „Corona-Spaziergänge“ in Hann. Münden: „Wir möchten niemanden verurteilen“

Fast 2400 akut Infizierte

Coronawelle in der Region Göttingen: 309 Neuinfektionen – …

Der Inzidenzwert für Stadt und Landkreis Göttingen wird heute mit 326,6 (Vortag: 297,0) angegeben. Außerdem wurden 309 …
Coronawelle in der Region Göttingen: 309 Neuinfektionen – Inzidenzwert steigt auf 326,6 an

Die aktuellen Zahlen des Tages

Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz bei 543 - zwei …

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker …
Corona-Zahlen im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz bei 543 - zwei weitere Menschen gestorben

Therme Bad Karlshafen fordert wirkungsvollere Hilfen

Heilbäder kritisieren unrealistische Corona-Regeln

Die Heilbäder in Deutschland fürchten um ihre Existenz. Auch die Weser-Therme in Bad Karlshafen protestiert.
Heilbäder kritisieren unrealistische Corona-Regeln

Pandemie

Quarantäne, Tests und öffentliches Leben: Diese Corona-Regeln gelten …

Nach dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern stellt sich wieder die Frage: Was genau ändert sich bei den Regeln? Ein …
Quarantäne, Tests und öffentliches Leben: Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Hessen

Risikoermittlung

RKI warnt: An diesen Orten sollten Sie die Corona-Warn-App jetzt …

Die Corona-Warn-App hat rund 40 Millionen Nutzer. Doch die hohe Inzidenz macht der App zu schaffen. Das RKI empfiehlt …
RKI warnt: An diesen Orten sollten Sie die Corona-Warn-App jetzt besser abschalten

Pandemie

Post-Covid-Syndrom: Mann leidet seit einem Jahr an Folgen einer …

Der 47-jährige Tobias Kulp-Maaß aus Bodenfelde ist vor gut einem Jahr an Corona erkrankt. Noch heute leidet er an den …
Post-Covid-Syndrom: Mann leidet seit einem Jahr an Folgen einer Corona-Infektion

Beamte erteilten etwa 50 Platzverweise

Corona-Demos: Polizei trennte die Lager in Göttingen

Erneut gab es am Montag in den Abendstunden Aktionen von Corona-Leugnern und Befürwortern der Regelungen. In Göttingen …
Corona-Demos: Polizei trennte die Lager in Göttingen

Pandemie

Corona-Fallzahlen in Deutschland: Sprunghafter Anstieg bei …

Das RKI veröffentlicht jeden Tag die aktuellen Corona-Fallzahlen in Deutschland. Am Dienstag steigen neben Inzidenz und …
Corona-Fallzahlen in Deutschland: Sprunghafter Anstieg bei Neuinfektionen und Inzidenz

Höchste Viruslast in größeren Partikeln

Göttinger Forscher: Masken schützen stark gegen Omikron-Variante

Gute Nachricht aus Göttingen: Gut sitzende FFP-2-Gesichtsmasken schützen vor der SARS-CoV2-Variante Omikron mindestens …
Göttinger Forscher: Masken schützen stark gegen Omikron-Variante

Pandemie

Corona in der Region Kassel: Inzidenzen steigen weiter an

Das RKI meldet die Corona-Fallzahlen am Dienstag (25.01.2022) für die Region Kassel. Die Inzidenz in der Stadt und im …
Corona in der Region Kassel: Inzidenzen steigen weiter an

Debatte um Impfpflicht

OVG-Präsident Smollich: Impfpflicht müsste sorgfältig vorbereitet sein

Eine mögliche Impfpflicht gegen Corona muss nach Einschätzung von Thomas Smollich, dem Präsidenten des …
OVG-Präsident Smollich: Impfpflicht müsste sorgfältig vorbereitet sein

Vorfall vor Polizeiwache

„Spaziergang“ in Northeim eskaliert

Bei einer Corona-Versammlung in Northeim wird ein Polizist von einem Teilnehmer angegriffen. Drei Beteiligte werden bei …
„Spaziergang“ in Northeim eskaliert

Corona

Medizinerin in Sorge vor Long-Covid-Flut durch Omikron - „Millionen …

Bei der Corona-Variante Omikron ist von milderen Verläufen die Rede. Allerdings könnte die Masse an Infizierten zu …
Medizinerin in Sorge vor Long-Covid-Flut durch Omikron - „Millionen betroffen“

Pandemie in Deutschland

Corona-Fallzahlen: RKI meldet erneut bundesweiten Höchstwert

Das RKI veröffentlicht jeden Tag die aktuellen Corona-Fallzahlen in Deutschland. Am Montag steigt die bundesweite …
Corona-Fallzahlen: RKI meldet erneut bundesweiten Höchstwert

Forschung

Cannabis-Wirkstoff gegen Corona: CBD soll vor Infektion schützen

Auch wenn CBD kein Ersatz für Corona-Impfstoffe ist, haben bestimmte Cannabinoide laut einer neuen US-Studie Potenzial, …
Cannabis-Wirkstoff gegen Corona: CBD soll vor Infektion schützen

Rund 230 Menschen bei Protest

„Impfen statt Schimpfen“: Demo gegen Corona-„Spaziergänger“ in …

Etwa 230 Menschen versammeln sich in Fritzlar auf dem Markplatz. Sie demonstrieren gegen die „Spaziergänge“ der …
„Impfen statt Schimpfen“: Demo gegen Corona-„Spaziergänger“ in Fritzlar

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona im Kreis Hersfeld-Rotenburg: Inzidenz steigt auf 473 an

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist übers Wochenende auf 473 gestiegen.
Corona im Kreis Hersfeld-Rotenburg: Inzidenz steigt auf 473 an

Pandemie

Corona-Hospitalisierungsrate: Kliniken geben Lauterbach wegen …

Zwischen Bundesregierung und den Krankenhäusern gibt es Streit wegen fehlender Corona-Daten. Der Chef der Deutschen …
Corona-Hospitalisierungsrate: Kliniken geben Lauterbach wegen Datenlücken Schuld

Coronavirus: Neuartige Lungenkrankheit - Was bisher bekannt ist

Das Coronavirus ist eine neuartige Lungenerkrankung, die sich mittlerweile weltweit verbreitet hat. Die chinesische Regierung informierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 31.12.2019 über Krankheitsfälle mit unbekannter Ursache in der Millionenstadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei.

Am 07.01.2020 gaben die chinesischen Behörden an, dass die Erkrankungen auf ein neuartiges Coronavirus zurückzuführen sei. Die Coronaviren sind eine große Familie der Viren - dazu gehören auch das Sars- und Mers-Virus. Sars-CoV-2, die offizielle Bezeichnung, ist ein neuer Stamm, der bislang nicht bei Menschen entdeckt werden konnte. Die Krankheit, die sich daraus entwickelt, trägt den Namen Covid-19.

Das neuartige Coronavirus: Seit März spricht WHO von Pandemie


Seit dem 11.03.2020 spricht die WHO von einer Pandemie - zuvor war die Rede von einer „Epidemie in einzelnen Ländern".

Epidemie
Von einer Epidemie wird bei einem vermehrten, unkontrollierten Auftreten einer Krankheit, jedoch in einem örtlich und zeitlich begrenzten Rahmen. Ein Beispiel ist Ebola in mehren Staaten Westafrikas.

Pandemie
Das Robert-Koch-Institut bezeichnet eine weltweite Epidemie als Pandemie, also wenn sich eine Krankheit über Länder und Kontinente verbreitet. Dazu zählte auch das Sarsvirus und die Schweinegrippe. Dabei legt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fest, wann es sich um eine Pandemie handelt, da sie diese ausrufen müssen.

In Deutschland traten die ersten Infektionen mit dem neuartigen Virus nach einem Lagebericht des Robert-Koch-Instituts im Januar 2020 auf. Der Ausbruch in einem bayrischen Unternehmen war auf eine chinesische Geschäftsreisende zurückzuführen.

Das Coronavirus: Die Symptome einer Covid-19-Erkrankung und die Risikogruppen


Häufige Symptome einer Covid-19-Erkrankung sind laut Robert-Koch-Institut folgende:

  • Husten
  • Fieber
  • Schnupfen
  • Störung des Geruchs- und/oder Geschmacksinns
  • Pneumonie
  • Weitere Symptome: Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Bindehautentzündung, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie, Benommenheit

Bestimmte Personen der Bevölkerung zählen zu den sogenannten Risikogruppen, also Menschen, die durch eine Erkrankung mit dem Coronavirus besonders gefährdet sind. Dazu zählen:

  • Ältere Personen - steigendes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf ab etwa 50–60 Jahren. 86 % der Todesfälle in Deutschland in Folge einer Covid-19-Erkrankung waren 70 Jahre alt oder älter.
  • Raucher
  • Stark adipöse Menschen
  • Menschen mit Vorerkrankungen: des Herz-Kreislauf-Systems, chronische Lungenerkrankungen, chronische Nieren- und Lebererkrankungen, Patienten mit Diabetes mellitus , Patienten mit einer Krebserkrankung, Patienten mit geschwächtem Immunsystem

So wird das neuartige Coronavirus verbreitet: Aerosole spielen eine zentrale Rolle


Übertragen wird das Coronavirus hauptsächlich über Tröpfcheninfektionen und Aerosole. Bei der Verbreitung des Virus spielen Aerosole eine zentrale Rolle. Diese sind in der Luft schwebende winzige infektiöse Partikel, die sich sogar über Tage halten und längere Strecken überwinden können. Durch Husten, Niesen, Sprechen und Atmen erfolgt die Verstreuung in der Luft. Ob es sich um Aerosole oder Tröpfchen handelt, ist abhängig von der Größe - Aerosole sind kleiner als Tröpfchen. Jedoch ist der Übergang fließend. Tröpfchen sinken im Gegensatz zu den Aerosolen schneller zu Boden.

Die Aerosole werden durch Atmen und Sprechen, aber besonders durch Singen und Schreien verbreitet, während beim Husten und Niesen eine deutlich höhere Anzahl an Tröpfchen entstehen. In schlecht gelüfteten und kleinen Räumen können sich Aerosole gut verbreiten. In diesen Fällen könnte der Mindestabstand nicht ausreichend sein.

Coronavirus in Deutschland: Geschlossene Räume ohne Luftzufuhr sind Risiko


Zu einer geringeren Übertragung kommt es durch Luftaustausch im Raum beziehungsweise durch den Aufenthalt im Freien. Hierbei spricht das Robert-Koch-Institut von einer deutlich geringeren Übertragungswahrscheinlichkeit bei Einhaltung des Mindestabstands.

Die Inkubationszeit bei einer Infektion mit dem Coronavirus liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei fünf bis sechs Tagen, die Spannbreite reicht von ein bis vierzehn Tage.

Coronavirus: Gibt es nun eine Immunität nach überstandener Covid-19-Erkrankung?


Immer wieder ist die Rede davon, dass nach erfolgreichem Überstehens einer Covid-19-Erkrankung der Körper eine Immunität gegen das Coronavirus aufbaut. Doch nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sei es nach jetzigem Stand unklar „wie regelhaft, robust und dauerhaft dieser Immunstatus aufgebaut wird.“

Auch „Superspreader" ist seit Ausbruch der Corona-Pandemie vielen ein Begriff. Gemeint sind mit dem Coronavirus erkrankte Menschen, die besonders infektiös sind. Eine Rolle könnte hierbei spielen, dass manche Personen besonders viele infektiöse Partikel beim Sprechen, Atmen oder Singen ausstoßen.

Kampf gegen das Coronavirus: Impfstoffe


Mittlerweile sind im Kampf gegen das Coronavirus mehrere Impfstoffe im Einsatz oder in der Entwicklung. Der erste Impfstoff gegen Corona, der in Europa zugelassen wurde, wurde von dem Mainzer Unternehmen Biontech in Zusammenarbeit mit dem Pharmariesen Pfizer entwickelt. Es handelt sich um einen so genannten mRNA-Impfstoff, eine neuartige Technologie, die erstmals zum Einsatz kommt.

Weitere Impfstoffe auf dem Markt sind Moderna, Astrazeneca, Johnson & Johnson und Sputnik V. Weitere Vakzine sollen bald folgen. (Katharina Ahnefeld, Stand 29.04.2021)