Corona in der Region Göttingen: Inzidenzwert steigt leicht auf 879,0 an – inoffizieller Wert liegt bei 912,6

Fast 1000 Neuinfektionen

Corona in der Region Göttingen: Inzidenzwert steigt leicht auf 879,0 an – inoffizieller Wert liegt bei 912,6

Der Corona-Inzidenzwert für die Region Göttingen liegt bei 879,0 (Freitag: 851,8). Der inoffizielle Wert wird mit 912,6 (Freitag: 808,3) angegeben.
Corona in der Region Göttingen: Inzidenzwert steigt leicht auf 879,0 an – inoffizieller Wert liegt bei 912,6

Beliebte Urlaubsziele

Corona im Urlaub: Ein beliebtes Reiseziel hat 3G wieder eingeführt
Gelockerte Corona-Maßnahmen regen zum Reisen an. Doch auch beim Sommerurlaub 2022 gibt es viel zu beachten. In manchen …
Corona im Urlaub: Ein beliebtes Reiseziel hat 3G wieder eingeführt

Corona in Deutschland und Hessen

Am 31. Dezember 2019 informierte die chinesische Regierung die WHO über Krankheitsfälle in der Millionenstadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei. Die Ursache: unbekannt. Am 7. Januar 2020 ließen die chinesischen Behörden verlauten, dass die Erkrankungen auf ein neuartiges Coronavirus zurückzuführen sind. Zu den Coronaviren gehört auch das Sars- und Mers-Virus. Das Sars-CoV-2, so die offizielle Bezeichnung des neuartigen Virus, ist ein neuer Stamm. Die sich daraus entwickelnde Krankheit trägt den Namen Covid-19. Seit dem 11. März 2020 spricht die WHO von einer Pandemie, die sich weltweit ausgebreitet hat. Auch Nordhessen und Südniedersachsen sind seit Anfang 2020 von der Coronavirus-Pandemie betroffen. Um die Ausbreitung zu verlangsamen, haben die Länder Hessen und Niedersachsen seither Maßnahmen wie Kontaktverbote oder auch Ausgangssperren verhängt.

Neue Corona-Variante

Corona-Variante Omikron BA.5 – Symptome, Verlauf und Inkubationszeit

Die Pandemie ist noch nicht vorüber: Das beweist die Entdeckung vom Omikron-Subtyp BA.5. Wie äußern sich …
Corona-Variante Omikron BA.5 – Symptome, Verlauf und Inkubationszeit

Pandemie

Corona-Infektion: Erstmals Übertragung von Katze auf Mensch …

Lange war nicht klar, ob Katzen Menschen überhaupt mit Corona infizieren können. Jetzt wird erstmals ein Fall …
Corona-Infektion: Erstmals Übertragung von Katze auf Mensch nachgewiesen

Neue Studie

Corona-Spürhunde können auch Long-Covid-Patienten erschnüffeln

Am Geruch erkennen, ob eine Person Covid-19 hatte: Corona-Spürhunde können das. Nun sollen sie sogar Long-Covid …
Corona-Spürhunde können auch Long-Covid-Patienten erschnüffeln

Corona-Infektion

Fürstin Charlène von Monaco „noch schwach“ – Palast gibt traurige …

Kurz nachdem sich Charlène von Monaco von einer gesundheitlichen Odyssee erholt hatte, hat sich die Fürstin mit Corona …
Fürstin Charlène von Monaco „noch schwach“ – Palast gibt traurige Nachricht bekannt

Pandemie

Corona in Kassel: Fallzahlen in Stadt und Kreis steigen

Das Corona-Virus grassiert weiterhin in Kassel und im umliegenden Kreis. Das RKI veröffentlicht täglich aktuelle Zahlen …
Corona in Kassel: Fallzahlen in Stadt und Kreis steigen

Weniger Intensivbetten

Corona-Fallzahlen steigen: Mediziner warnt – Situation auf …

Der Omikron-Subtyp BA.5 breitet sich immer schneller in Deutschland aus - derweil warnt ein Mediziner, da die …
Corona-Fallzahlen steigen: Mediziner warnt – Situation auf Intensivstationen am „Kipppunkt“

Infektionsgeschehen

Corona im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz steigt auf 833

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker …
Corona im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz steigt auf 833

Corona-Maßnahmen

Allgemeine FFP2-Maskenpflicht? Virologe hält Corona-Regel für „nicht …

Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ist gegen eine erneute Corona-Maskenpflicht. Auch ein Virologe …
Allgemeine FFP2-Maskenpflicht? Virologe hält Corona-Regel für „nicht sinnvoll“

Gesundheit

Nach Corona-Impfung: Post-Vac-Syndrom löst Kribbeln und Taubheit aus

Long-Covid nach der Corona-Impfung: Trotz vielen Betroffenen gibt es für das Post-Vac-Syndrom nur wenig medizinische …
Nach Corona-Impfung: Post-Vac-Syndrom löst Kribbeln und Taubheit aus

Sommer-Urlaub

Urlaub und Corona: Das müssen Sie bei Reisen in Europa beachten 

Zwischen dem Drang nach Sonne und der Corona-Pandemie: Für viele war bis zuletzt kein Urlaub möglich. Wie steht es …
Urlaub und Corona: Das müssen Sie bei Reisen in Europa beachten 

Pandemie-Folgen

Chaos im Sommerurlaub: Gepäck überall auf dem Flughafen-Boden

Die unterbesetzten Flughäfen kämpfen aktuell mit hohem Andrang. In London ist die Situation nun eskaliert. Droht auch …
Chaos im Sommerurlaub: Gepäck überall auf dem Flughafen-Boden

Gesundheit

Corona-Welle im Sommer: Ist eine vierte Impfung jetzt sinnvoll?

Die Corona-Infektionszahlen steigen und Deutschland steht eine nächste Welle im Sommer bevor. Sollte man sich jetzt zum …
Corona-Welle im Sommer: Ist eine vierte Impfung jetzt sinnvoll?

Wissenschaft

Forscher: Hunde können Long-Covid-Patienten erkennen

Hunde können laut Forschern aus Hannover Patienten mit Corona und Long-Covid erkennen. Laut einer Studie sind die Tiere …
Forscher: Hunde können Long-Covid-Patienten erkennen

Steigende Corona-Infektionszahlen

„Wieso jetzt Panik schlagen“: Virologe Stöhr kritisiert Lauterbach …

Die Corona-Pandemie ist weiter in vollem Gange. Gesundheitsminister Lauterbach spricht von einer Sommerwelle. Virologe …
„Wieso jetzt Panik schlagen“: Virologe Stöhr kritisiert Lauterbach scharf

Pandemie

Sind ständige Impf-Updates nötig? Drastischer Anstieg der Fallzahlen …

Die Infektionen mit den Omikron-Sublinien BA.4 und BA.5 nehmen zu. Der US-Pharmakonzern Moderna bringt einen …
Sind ständige Impf-Updates nötig? Drastischer Anstieg der Fallzahlen im Sommer droht

Neue Studie

Corona: Welche Lebensmittel den Covid-Verlauf beeinflussen können

Eine neue Corona-Studie untersucht den Zusammenhang zwischen dem Covid-19-Verlauf und der Ernährung – mit einem …
Corona: Welche Lebensmittel den Covid-Verlauf beeinflussen können

Aufruf zum freiwilligen Maske tragen

Steigende Corona-Zahlen – Lauterbach: „Sommerwelle ist leider …

Trotz sommerlicher Temperaturen steigen die Corona-Zahlen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach sieht die …
Steigende Corona-Zahlen – Lauterbach: „Sommerwelle ist leider Realität geworden“

Infektionsgeschehen

Corona im Werra-Meißner-Kreis: 181 neue Fälle von Corona seit …

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker …
Corona im Werra-Meißner-Kreis: 181 neue Fälle von Corona seit Mittwoch gemeldet

Corona

Verschwendung auf 333 Seiten: Kritik an milliardenschwerem …

Das Land Niedersachsen soll Mittel zur Corona-Bekämpfung für andere Vorhaben verwenden. Der Landesrechnungshof wertet …
Verschwendung auf 333 Seiten: Kritik an milliardenschwerem Covid-19-Sondervermögen

„Hat sich bewährt“

Corona-Pandemie: Krankschreibung ohne Arztbesuch endet – Änderung …

Nach zwei Jahren Coronavirus hat sich die Lage wieder entspannt. Die Krankschreibung per Telefon soll nun auslaufen – …
Corona-Pandemie: Krankschreibung ohne Arztbesuch endet – Änderung erntet Kritik

Anfragen nach PCR-Tests steigen seit Montag deutlich an

Mehr Corona-Fälle nach Hofgeismarer Viehmarkt

Nach dem Ende des Hofgeismarer Viehmarktes steigen die Zahlen der positiven Corona-Tests.
Mehr Corona-Fälle nach Hofgeismarer Viehmarkt

Betrug mit Corona-Tests

19-Jähriger erfindet Corona-Testzentrum und kassiert damit Millionen

Fast 6 Millionen Euro bekommt ein 19-Jähriger für ein vermeintliches Corona-Testzentrum in Freiburg. Jetzt steht der …
19-Jähriger erfindet Corona-Testzentrum und kassiert damit Millionen

Infektionsgeschehen

Corona im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz sinkt auf 238

Aktuelle Entwicklungen rund um Corona und das Infektionsgeschehen im Werra-Meißner-Kreis kann man hier im Ticker …
Corona im Werra-Meißner-Kreis: Inzidenz sinkt auf 238

„Zahl der Tests rapide gesunken“

Trotzdem wollen einige Anbieter im Wolfhager Land noch bis Ende Juni …

Das Angebot der kostenlosen Coronatests wird Ende Juni eingestellt. Das DRK will die Testcenter vorzeitig schließen, …
Trotzdem wollen einige Anbieter im Wolfhager Land noch bis Ende Juni weitermachen

Pandemie

Omikron: Die Corona-Variante B.1.1.529 im Überblick

Die Corona-Variante Omikron bestimmt das Pandemie-Geschehen. Wie gefährlich ist diese Virusvariante und wie lange …
Omikron: Die Corona-Variante B.1.1.529 im Überblick

Coronavirus: Neuartige Lungenkrankheit - Was bisher bekannt ist

Covid-19 ist eine neuartige Lungenerkrankung, die durch das Coronavirus ausgelöst wird. Das Virus hat sich mittlerweile weltweit verbreitet. Die chinesische Regierung informierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 31.12.2019 über Krankheitsfälle mit unbekannter Ursache in der Millionenstadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei.

Am 07.01.2020 gaben die chinesischen Behörden an, dass die Erkrankungen auf ein neuartiges Coronavirus zurückzuführen sei. Die Coronaviren sind eine große Familie der Viren - dazu gehören auch das Sars- und Mers-Virus. Sars-CoV-2, die offizielle Bezeichnung, ist ein neuer Stamm, der bislang nicht bei Menschen entdeckt werden konnte.

Das neuartige Coronavirus: Seit März spricht WHO von Pandemie


Seit dem 11.03.2020 spricht die WHO von einer Pandemie - zuvor war die Rede von einer „Epidemie in einzelnen Ländern".

Epidemie
Von einer Epidemie wird bei einem vermehrten, unkontrollierten Auftreten einer Krankheit, jedoch in einem örtlich und zeitlich begrenzten Rahmen. Ein Beispiel ist Ebola in mehren Staaten Westafrikas.

Pandemie
Das Robert-Koch-Institut bezeichnet eine weltweite Epidemie als Pandemie, also wenn sich eine Krankheit über Länder und Kontinente verbreitet. Dazu zählte auch das Sarsvirus und die Schweinegrippe. Dabei legt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fest, wann es sich um eine Pandemie handelt, da sie diese ausrufen müssen.

In Deutschland traten die ersten Infektionen mit dem neuartigen Virus nach einem Lagebericht des Robert-Koch-Instituts im Januar 2020 auf. Der Ausbruch in einem bayrischen Unternehmen war auf eine chinesische Geschäftsreisende zurückzuführen.

Das Coronavirus: Die Symptome einer Covid-19-Erkrankung und die Risikogruppen


Häufige Symptome einer Covid-19-Erkrankung sind laut Robert-Koch-Institut folgende:

  • Husten
  • Fieber
  • Schnupfen
  • Störung des Geruchs- und/oder Geschmacksinns
  • Pneumonie
  • Weitere Symptome: Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Bindehautentzündung, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie, Benommenheit

Bestimmte Personen der Bevölkerung zählen zu den sogenannten Risikogruppen, also Menschen, die durch eine Erkrankung mit dem Coronavirus besonders gefährdet sind. Dazu zählen:

  • Ältere Personen - steigendes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf ab etwa 50–60 Jahren. 86 % der Todesfälle in Deutschland in Folge einer Covid-19-Erkrankung waren 70 Jahre alt oder älter.
  • Raucher
  • Stark adipöse Menschen
  • Menschen mit Vorerkrankungen: des Herz-Kreislauf-Systems, chronische Lungenerkrankungen, chronische Nieren- und Lebererkrankungen, Patienten mit Diabetes mellitus , Patienten mit einer Krebserkrankung, Patienten mit geschwächtem Immunsystem

So wird das neuartige Coronavirus verbreitet: Aerosole spielen eine zentrale Rolle


Übertragen wird das Coronavirus hauptsächlich über Tröpfcheninfektionen und Aerosole. Bei der Verbreitung des Virus spielen Aerosole eine zentrale Rolle. Diese sind in der Luft schwebende winzige infektiöse Partikel, die sich sogar über Tage halten und längere Strecken überwinden können. Durch Husten, Niesen, Sprechen und Atmen erfolgt die Verstreuung in der Luft. Ob es sich um Aerosole oder Tröpfchen handelt, ist abhängig von der Größe - Aerosole sind kleiner als Tröpfchen. Jedoch ist der Übergang fließend. Tröpfchen sinken im Gegensatz zu den Aerosolen schneller zu Boden.

Die Aerosole werden durch Atmen und Sprechen, aber besonders durch Singen und Schreien verbreitet, während beim Husten und Niesen eine deutlich höhere Anzahl an Tröpfchen entstehen. In schlecht gelüfteten und kleinen Räumen können sich Aerosole gut verbreiten. In diesen Fällen könnte der Mindestabstand nicht ausreichend sein.

Coronavirus in Deutschland: Geschlossene Räume ohne Luftzufuhr sind Risiko


Zu einer geringeren Übertragung kommt es durch Luftaustausch im Raum beziehungsweise durch den Aufenthalt im Freien. Hierbei spricht das Robert-Koch-Institut von einer deutlich geringeren Übertragungswahrscheinlichkeit bei Einhaltung des Mindestabstands.

Die Inkubationszeit bei einer Infektion mit dem Coronavirus liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei fünf bis sechs Tagen, die Spannbreite reicht von ein bis vierzehn Tage.

Coronavirus: Gibt es nun eine Immunität nach überstandener Covid-19-Erkrankung?


Immer wieder ist die Rede davon, dass nach erfolgreichem Überstehens einer Covid-19-Erkrankung der Körper eine Immunität gegen das Coronavirus aufbaut. Doch nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sei es nach jetzigem Stand unklar „wie regelhaft, robust und dauerhaft dieser Immunstatus aufgebaut wird.“

Auch „Superspreader" ist seit Ausbruch der Corona-Pandemie vielen ein Begriff. Gemeint sind mit dem Coronavirus erkrankte Menschen, die besonders infektiös sind. Eine Rolle könnte hierbei spielen, dass manche Personen besonders viele infektiöse Partikel beim Sprechen, Atmen oder Singen ausstoßen.

Kampf gegen das Coronavirus: Impfstoffe


Mittlerweile sind im Kampf gegen das Coronavirus mehrere Impfstoffe im Einsatz oder in der Entwicklung. Der erste Impfstoff gegen Corona, der in Europa zugelassen wurde, wurde von dem Mainzer Unternehmen Biontech in Zusammenarbeit mit dem Pharmariesen Pfizer entwickelt. Es handelt sich um einen so genannten mRNA-Impfstoff, eine neuartige Technologie, die erstmals zum Einsatz kommt.

Weitere Impfstoffe auf dem Markt sind Moderna, Johnson & Johnson und Sputnik V. Weitere Vakzine sollen bald folgen. (Katharina Ahnefeld, Stand 29.04.2021)