Weihnachtsshows auf dem Friedrichsplatz

Flic Flac reduziert Auftritte: Festival der Artisten gastiert kürzer als geplant in Kassel

Der Name ist Programm: Sieben Männer und ein fünf Millimeter Stahlseil – in elf Metern Höhe präsentiert die aus Kolumbien stammende Gruppe „Adrenalin Troupe“ im Flic-Flac-Zelt extreme Tricks.
+
Der Name ist Programm: Sieben Männer und ein fünf Millimeter Stahlseil – in elf Metern Höhe präsentiert die aus Kolumbien stammende Gruppe „Adrenalin Troupe“ im Flic-Flac-Zelt extreme Tricks.

Flic Flac macht mit seinem Festival der Artisten traditionell über Weihnachten Halt in Kassel. Wegen Corona allerdings kürzer als sonst.

Kassel - Eigentlich sollte das Festival der Artisten diesmal wieder für gut drei Wochen nach Kassel kommen. Jetzt teilte Flic Flac mit, dass der Zirkus statt bis zum 16. Januar nur bis zum 9. Januar in Kassel gastiert.

„Auch wenn in Kassel die Nachfrage traditionell immer erst im Laufe des Novembers zunimmt, haben wir gemerkt, dass Corona noch für Unsicherheit und Zurückhaltung in der Bevölkerung sorgt“, sagt Martin Krockauer, Manager von Flic Flac. Man habe auf das Kaufverhalten der Besucher aufgrund der steigenden Infektionszahlen reagiert und die geplanten Spielzeiten der Weihnachtsshows in Kassel reduziert.

Kassel: Bereits erworbene Karten für das Festival der Artisten können umgebucht werden

Der Termin für die Premiere ist weiterhin der 21. Dezember. Bereits erworbene Tickets für die entfallenen Vorstellungen werden in Absprache mit den Käufern auf andere Tage getauscht oder komplett erstattet, so Krockauer. „Wenn es kein Verbot gibt, dann halten wir auf jeden Fall an den Veranstaltungen in Kassel fest“, betont Martin Krockauer.

Bei den Veranstaltungen von Flic Flac gelten 2G-Regeln. Das heißt, das nur geimpfte und genesene Personen zugelassen sind. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren genügt ein Negativnachweis beispielsweise das Testheft aus der Schule. Auch alle Artisten und Mitarbeiter seien geimpft, so Krockauer.

Festival der Artisten in Kassel: Flic Flac in neuem Zelt - Bereits zahlreiche Tickets verkauft

Die Planungen für die Veranstaltungen seien weit fortgeschritten. Auch seien schon zahlreiche Tickets verkauft worden. Bei der zwölften Auflage des Festivals wird auch zum ersten Mal das neue Rundbogenzelt von Flic Flac zum Einsatz kommen. Das Besondere an dem neuen schwarz-gelben Zelt: Es gibt keine Sichtbehinderung durch Masten mehr, so Krockauer. Zudem habe man in dem Zelt „einen super Sound und eine tolle Atmosphäre“.

Tickets gibt es in den HNA-Geschäftsstellen, online unter flicflac.de/kassel, telefonisch unter 0800/06060611 (kostenfrei) oder vor Ort ab dem 20. Dezember an der Flic-Flac-Kasse. (Kathrin Meyer)

Bald wird auch der Weihnachtsmarkt in Kassel seine Pforten öffnen. Auch dieser findet unter Corona-Bedingungen etwas anders statt als sonst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.