„Tatort“ in der ARD: Darum wird heute kein neuer Fall gezeigt

„Tatort“ in der ARD: Darum wird heute kein neuer Fall gezeigt

In der ARD läuft am Sonntag, 9. September eine alte „Tatort“-Folge. Der Sender hat erklärt, warum es ausnahmsweise eine Wiederholung gibt.
„Tatort“ in der ARD: Darum wird heute kein neuer Fall gezeigt
Currywurst-Jubiläum für Ballauf und Schenk

Currywurst-Jubiläum für Ballauf und Schenk

Köln - Die "Wurstbraterei" aus dem Kölner "Tatort" ist Kult. Wo ließe sich ein Jubiläum also besser feiern als in der berühmten Imbissbude.
Currywurst-Jubiläum für Ballauf und Schenk
Kölner „Tatort“-Kommissare ermitteln erfolgreich

Kölner „Tatort“-Kommissare ermitteln erfolgreich

Berlin - Stark, aber nicht überragend sind die Werte für den „Tatort“ am Sonntagabend, in dem die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk den Mord an einem kongolesischen Arzt aufklären mussten.
Kölner „Tatort“-Kommissare ermitteln erfolgreich
Warum die Menschen "Tatort" schauen

Warum die Menschen "Tatort" schauen

Köln - 500 Mal „Tatort“: Das tun sich nicht etwa nur hartgesottene Fans, sondern auch Wissenschaftler an. Drei Jahre haben drei Forscher der Deutschen liebsten Krimi unter die Lupe genommen.
Warum die Menschen "Tatort" schauen
„Tatort“-Wurstbude wieder eröffnet

„Tatort“-Wurstbude wieder eröffnet

Köln - Drei Jahre lang war sie heimatlos, seit Samstag brutzeln in der berühmten „Wurstbraterei“ aus dem Kölner ARD-„Tatort“ wieder Würstchen.
„Tatort“-Wurstbude wieder eröffnet
Diese "Tatort"-Ermittler wohnen im gleichen Haus

Diese "Tatort"-Ermittler wohnen im gleichen Haus

Berlin - In Berlin gibt es ein Haus, in dem bald drei „Tatort“-Schauspieler wohnen: Dietmar Bär, Martin Wuttke und seine Frau Margarita Broich.
Diese "Tatort"-Ermittler wohnen im gleichen Haus