Sicherheit bei der documenta 14: Poller, mehr Polizei und Wache hinterm Café Alex

Sicherheit bei der documenta 14: Poller, mehr Polizei und Wache hinterm Café Alex

Kassel. Nicht nur die Kasseler Polizei hat nach den Anschlägen der vergangenen Monate in Europa reagiert. Für die documenta 14 gibt es deshalb ein angepasstes Sicherheitskonzept.
Sicherheit bei der documenta 14: Poller, mehr Polizei und Wache hinterm Café Alex

documenta auf dem Friedrichsplatz: „Das ist alles so schön bunt hier“

Kassel. Gesprächsthema Nummer eins in Kassels Innenstadt ist zurzeit das wachsende documenta-Kunstwerk der Argentinierin Marta Minujín, „Parthenon der Bücher“.
documenta auf dem Friedrichsplatz: „Das ist alles so schön bunt hier“
Verhüllung der Torwache zur documenta: Die ersten Säcke hängen

Verhüllung der Torwache zur documenta: Die ersten Säcke hängen

Kassel. Ein weiteres spektakuläres Außenkunstwerk der documenta 14 sorgt jetzt für Aufmerksamkeit: Seit Dienstag werden die beiden Torwachen-Gebäude mit Jutesäcken verhüllt.
Verhüllung der Torwache zur documenta: Die ersten Säcke hängen
Weiteres documenta-Kunstwerk: Nun wird die Torwache in Kassel verhüllt

Weiteres documenta-Kunstwerk: Nun wird die Torwache in Kassel verhüllt

Kassel. Ein weiteres spektakuläres Außenkunstwerk der documenta sorgt jetzt für Aufmerksamkeit: Seit gestern werden die beiden Torwachen-Gebäude an der Wilhelmshöher Allee mit Jutesäcken verhüllt. Es …
Weiteres documenta-Kunstwerk: Nun wird die Torwache in Kassel verhüllt
Obelisk ist enthüllt: So laufen die documenta-Bauarbeiten

Obelisk ist enthüllt: So laufen die documenta-Bauarbeiten

Kassel. Keine drei Wochen sind es bis zum Start der documenta 14 in Kassel. Fast täglich ändert sich das Erscheinungsbild der Stadt. Ein Überblick.
Obelisk ist enthüllt: So laufen die documenta-Bauarbeiten
Obelisk für documenta 14 aufgebaut: „Der hält bestimmt 500 Jahre“

Obelisk für documenta 14 aufgebaut: „Der hält bestimmt 500 Jahre“

Kassel. Um 8.20 Uhr war das Spektakel am Donnerstagmorgen vorbei. Seit dem sind die drei Betonteile, aus denen der Obelisk des US-Künstlers Olu Oguibe besteht, zusammengesteckt.
Obelisk für documenta 14 aufgebaut: „Der hält bestimmt 500 Jahre“
Kein Markt: Kunsthandwerker bleiben bei documenta außen vor

Kein Markt: Kunsthandwerker bleiben bei documenta außen vor

Kassel. Während der documenta 2017 wird es erstmals seit vielen Jahren keinen Kunsthandwerkermarkt geben.
Kein Markt: Kunsthandwerker bleiben bei documenta außen vor
documenta 14: Obelisk auf Königsplatz wird aufgebaut

documenta 14: Obelisk auf Königsplatz wird aufgebaut

Kassel. Der Obelisk von US-Künstler Olu Oguibe auf dem Kasseler Königsplatz wird aufgebaut. Er erhält die Aufschrift "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt". Das Zitat aus dem …
documenta 14: Obelisk auf Königsplatz wird aufgebaut
Diese gastronomischen Treffpunkte gibt es zur documenta

Diese gastronomischen Treffpunkte gibt es zur documenta

Kassel. Rund um die Hauptschauplätze der documenta 14 entstehen in diesen Tagen besondere gastronomische Treffpunkte für den Kunstsommer in Kassel. Wir geben einen Überblick.
Diese gastronomischen Treffpunkte gibt es zur documenta
Parthenon der Bücher: VW-Azubis packen stolz mit an

Parthenon der Bücher: VW-Azubis packen stolz mit an

Kassel/Baunatal. „Ich finde es interessant, dass wir bei so etwas mitmachen dürfen“, sagt Jasmin Platte. Die 21-jährige Auszubildende aus dem VW-Werk Kassel in Baunatal hilft derzeit beim Aufbau des …
Parthenon der Bücher: VW-Azubis packen stolz mit an