Neue Hoffnung für Saab

Neue Hoffnung für Saab

London - Die Schließung des angeschlagenen schwedischen Autoherstellers Saab kann vielleicht doch noch abgewendet werden. Schon am morgigen Montag könnte ein Käufer vorgestellt werden.
Neue Hoffnung für Saab
Sanierer Whitacre übernimmt Ruder bei General Motors

Sanierer Whitacre übernimmt Ruder bei General Motors

Detroit - Der als harter Sanierer bekannte GM-Verwaltungsrats-Chef Ed Whitacre übernimmt das Ruder beim Opel-Mutterkonzern. Vorstandschef Fritz Henderson war zuvor überraschend zurückgetreten.
Sanierer Whitacre übernimmt Ruder bei General Motors
Paukenschlag: GM-Chef Henderson tritt zurück

Paukenschlag: GM-Chef Henderson tritt zurück

New York - Dieser Abgang kommt unerwartet: Nach nicht einmal einem Jahr an der Spitze des krisengeschüttelten US-Autobauers General Motors ist Fritz Henderson zurückgetreten.
Paukenschlag: GM-Chef Henderson tritt zurück
GM will doch Staatshilfe für Opel

GM will doch Staatshilfe für Opel

Berlin - Der US-Konzern General Motors braucht doch Staatshilfe zur Sanierung seiner deutschen Tochter Opel. Eine nachhaltige Restrukturierung von Opel brauche Hilfe und Unterstützung von allen …
GM will doch Staatshilfe für Opel
GM verzichtet auf deutsche Staatshilfe für Opel

GM verzichtet auf deutsche Staatshilfe für Opel

Berlin - General Motors verzichtet nach Angaben von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle auf deutsche Staatshilfen für die Tochterfirma Opel.
GM verzichtet auf deutsche Staatshilfe für Opel
GM-Chef: „Wir brauchen kein Geld aus Berlin“

GM-Chef: „Wir brauchen kein Geld aus Berlin“

Seguin - Ed Whitacre (68) hält als Chef des GM-Verwaltungsrats die Fäden für das weitere Schicksal der Opel-Belegschaft in der Hand. Ein Interview über seine Pläne und das Geld von Angela Merkel.
GM-Chef: „Wir brauchen kein Geld aus Berlin“