Der Magier ist verstummt: Zum Tode des Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez

Der Magier ist verstummt: Zum Tode des Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez

Über 100 Jahre und sechs Generationen hinweg erzählt Gabriel García Márquez in seinem berühmtesten Roman „Hundert Jahre Einsamkeit“ die Geschichte der Familie Buendía, die irgendwo im kolumbianischen …
Der Magier ist verstummt: Zum Tode des Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez
Literaturnobelpreisträger García Márquez gestorben

Literaturnobelpreisträger García Márquez gestorben

Mexiko-Stadt - Der kolumbianische Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez ist tot. Er starb am Donnerstag in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie die staatliche Kulturbehörde Conaculta der …
Literaturnobelpreisträger García Márquez gestorben
Gabriel García Márquez im Krankenhaus

Gabriel García Márquez im Krankenhaus

Mexiko-Stadt - Der Literatur-Nobelpreisträger Gabriel García Márquez ("Die Liebe in den Zeiten der Cholera") ist am Donnerstag in ein Krankenhaus in Mexiko-Stadt eingeliefert worden.
Gabriel García Márquez im Krankenhaus
Zum 85. Geburtstag von Gabriel García Márquez:  Die Stimme Lateinamerikas

Zum 85. Geburtstag von Gabriel García Márquez:  Die Stimme Lateinamerikas

Gabriel García Márquez, der am 6. März 85. Jahre alt wird, ist der wohl größte lebende lateinamerikanische Autor. Sein Roman „Hundert Jahre Einsamkeit“ machte ihn weltberühmt und brachte ihm 1982 den …
Zum 85. Geburtstag von Gabriel García Márquez:  Die Stimme Lateinamerikas