Wildlebenden Tieren mit Wasser über die heißen Tage helfen

Wildlebenden Tieren mit Wasser über die heißen Tage helfen

Wildlebende Tiere sind auf eine ausreichende Frischwasserzufuhr angewiesen. Im Sommer sind natürliche Wasserstellen jedoch rar. Balkon- und Gartenbesitzer können da helfen.
Wildlebenden Tieren mit Wasser über die heißen Tage helfen
Die Technik gießt und der Mensch genießt

Die Technik gießt und der Mensch genießt

Smartphone statt Gießkanne? Die digitale Technik hält in vielen Gärten Einzug. Der Rasensprenger schaut online nach dem Wetter, der Rasenmäher wird via App aktiviert und selbst die Düngung wird der …
Die Technik gießt und der Mensch genießt
So holen Sie sich Wasser in den Garten und auf den Balkon: Vom Quellstein bis zum Folienteich

So holen Sie sich Wasser in den Garten und auf den Balkon: Vom Quellstein bis zum Folienteich

Wasser im Garten schafft nicht nur ein angenehmes Klima, sondern bietet Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tiere. Kaum ein Element steht so sehr für das Leben wie Wasser. Vielleicht erklärt das …
So holen Sie sich Wasser in den Garten und auf den Balkon: Vom Quellstein bis zum Folienteich
Mit diesen Pflanzen locken Sie Bienen & Co. in den eigenen Garten

Mit diesen Pflanzen locken Sie Bienen & Co. in den eigenen Garten

Schwalm-Eder. Ob Bienen, Hummeln oder Schmetterlinge: Biologe Hans-Joachim Flügel vom Lebendigen Bienenmuseum weiß genau, welche Pflanzen die meiste Nahrung für sie bieten. 
Mit diesen Pflanzen locken Sie Bienen & Co. in den eigenen Garten
Diese Gemüse können Sie im Juli noch säen und pflanzen

Diese Gemüse können Sie im Juli noch säen und pflanzen

Halbzeit im Garten: Ein guter Zeitpunkt, um Unkraut zu entfernen, kranke Pflanzen zu entsorgen und den Küchengarten noch einmal neu zu bestücken.
Diese Gemüse können Sie im Juli noch säen und pflanzen
In der Genbank bewahrt: Eine Erbse namens "Ruhm von Kassel"

In der Genbank bewahrt: Eine Erbse namens "Ruhm von Kassel"

Der Ruhm von Kassel ist für die Nachwelt in einer Genbank gesichert und wächst und gedeiht im Hausgarten:  Man hat es schon geahnt, der „Ruhm“ ist eine Erbse.
In der Genbank bewahrt: Eine Erbse namens "Ruhm von Kassel"
Rosen: Wie erkennt man Pilzerkrankungen?

Rosen: Wie erkennt man Pilzerkrankungen?

Wenn die Rosen jetzt im Juni in voller Pracht stehen, droht so manches Ungemach durch Pilze.
Rosen: Wie erkennt man Pilzerkrankungen?
Stauden und Kräuter spielen die zweite Geige im Rosen-Beet

Stauden und Kräuter spielen die zweite Geige im Rosen-Beet

Den perfekten Begleiter für Rosen macht vor allem eines aus: Er unterstreicht die Wirkung der Rose, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.
Stauden und Kräuter spielen die zweite Geige im Rosen-Beet
Rosen im Garten lieben es sonnig

Rosen im Garten lieben es sonnig

Die extravaganten Blüten, der oft betörende Duft und nicht zuletzt die Farbenvielfalt: Rosen sind einfach wunderbar.
Rosen im Garten lieben es sonnig
Darf ich bei Gewitter eigentlich duschen?

Darf ich bei Gewitter eigentlich duschen?

Buchen sollst Du suchen - den Rat kennt jeder, wenn es um den Schutz vor Blitzen geht. Aber stimmt das überhaupt? Und was sollte man bei Gewitter noch beachten?
Darf ich bei Gewitter eigentlich duschen?